Harold Fry: Spannende App zum Buch

1 Kommentar zu Harold Fry: Spannende App zum Buch

Bisher ist uns der S. Fischer Verlag vor allem durch seine wirklich toll umgesetzten Märchen aufgefallen. Nun gibt es einen echten Roman.

Vor einigen Tagen bin ich auf „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry HD“ (App Store-Link) gestoßen. Es handelt sich um eine iPad-App über einen Roman, der mir bisher nichts kannte. Eine kleine Recherche hat Aufschluss gegeben: Es handelt sich um ein mit viereinhalb Sternen bewertetes Buch, das im Mai erschienen ist und derzeit 18,99 Euro kostet (Amazon-Link).


Ich war gespannt zu sehen, was es in der App zu entdecken gibt – und musst schnell feststellen, dass es sich im Prinzip nur im Werbung handelt. Dafür aber um richtig gut gemacht, die ich so für ein Buch noch nie gesehen habe.

Die kostenlose und 96 MB große App bietet zahlreiche Features. Neben einem gut gemachten Intro gibt es unter anderem eine Leseprobe, Artikel und Videos über die Autorin Rachel Joyce, sowie eine wirklich tolle Landkarte, welche Harolds Pilgerreise im Detail zeigt.

Auf einer Karte kann man einen Blick auf elf Stationen der Reise werfen und sich zu jedem Punkt einen kleinen Ausschnitt der Geschichte erzählen machen – das ist wirklich gut gemacht.

Letztlich fehlt uns eigentlich nur eine Sache – die Möglichkeit, das Buch direkt in der App zu lesen, vielleicht sogar in einer interaktiven Version. Immerhin gibt es einen Link zur iBooks-Version, die für 16,99 Euro (Download-Link) zu haben ist.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de