Kenu Airframe+: Kfz-Halterung für iPhone 6 & iPhone 6 Plus

In den nächsten Tagen und Wochen stellen wir euch Zubehör für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor.

Kenu airframe Plus

Wer den Kenu Airframe (weiß oder schwarz/grau) (Amazon-Link) im Auto als Halterung für sein iPhone nutzt, hat entweder Glück oder ein Problem. Der Kenu Airframe ist für bis zu 5 Zoll große Geräte geeignet, so dass die Kfz-Halterung mit dem iPhone 6 kompatibel ist, das iPhone 6 Plus allerdings keinen Platz mehr findet. Hier könnt ihr auf den Kenu Airframe+ (nur in schwarz) (Amazon-Link) umsteigen, der Geräte bis zu 6 Zoll aufnimmt.

Der Kenu Airframe+ ist in der Farbe schwarz verfügbar, muss mit 29,99 Euro bezahlt werden und kann aktuell bei Amazon vorbestellt werden. Einen genauen Termin gibt es noch nicht, wer aber schnellstmöglich den Kenu Airframe+ für sein iPhone 6 Plus in den Händen halten möchte, kann jetzt vorbestellen.

Die kleinere Version, die immer noch mit dem iPhone 6 kompatibel ist, haben wir schon vor einigen Monaten getestet. Durch eine intelligente Konstruktion an der Rückseite wird der Kenu Airframe einfach in eines der Lüftergitter im Auto eingesteckt. Das iPhone kann in einen verstellbaren Arm geklemmt werden und hat aufgrund von einer gummierten Oberfläche einen guten Halt.

Natürlich lässt sich der Kenu Airframe drehen, so dass das iPhone im Hoch- und Querformat benutzt werden kann. Stabilitätsprobleme konnten wir in unserem Test nicht feststellen. Ich selbst habe den Airframe bisher nicht genutzt, jetzt aber für mein neues iPhone 6 bei Amazon zugeschlagen.

Wir halten fest: Der Kenu Airframe ist mit dem iPhone 6 kompatibel, wer das iPhone 6 Plus befestigen möchte, muss zum Kenu Airframe+ greifen.

Kommentare 13 Antworten

    1. Bei mir werden beim verlinkten Amazon-Angebot drei Varianten des Airframe angezeigt: Ganz links der Airframe+ für 29,..€, dann der weiße kleinere Airframe für 24,…€ und auch der kleinere grau/schwarze Airframe für 18,…€. Wenn du das Produkt für 29,…€ aufrufst, bekommst du den größeren Airframe+.

  1. Meine Freundin hat berufsbedingt die neue B-Klasse (runde Lüftungsgitter). Dort sitzt die Halterung nur mangelhaft und „klappt immer nach unten“. Bei anderen Gittern hält sie top.

  2. Also Leuter mal im Ernst, ich versteh es nicht …
    Ihr legt euch Handys im Wert von zum Teil weit über 650€ zu und beschwert euch über 29,90€ für eine wirklich sehr durchdachte und qualitativ wirklich gut entwickelte und hergestellte Halterung?!?!?!?
    Geht ihr selber denn auch vielleicht für 1,25€ Stundenlohn arbeiten???
    Ich selbst nutze die kleine Halterung jetzt schon seit über einem Jahr und bin absolut zufrieden damit! Die Halterung macht genau das, was sie soll und das einfach und gut. Sicherlich ist man darauf angewiesen, ob die Halterung mit den Lüftungsgittern des eigenen Autos „zusammen arbeitet“, aber ich denke das ist bei einer absoluten Mehrzahl der Fahrzeuge kein Problem.
    Ich habe damals für die Halterung 25€ bezahlt und finde diesen Preis absolut gerechtfertigt!!!

  3. Also ich habe schon unzählige Halterungen verwendet. Manche waren gut andere eher Schrott. Aber immer waren das recht komplexe Mechanismen und da ich täglich 2,5 Stunden im Auto sitze und damit wohl überdurchschnittlich oft hantieren muss ist der Airframe das bisher beste Produkt das ich je benutzt habe. Es ist die Einfachheit die es so genial macht. Keine Saugnäpfe kein Kleben von Unterlagsscheiben, man kann die Telefone schnell mit 1 Hand befestigen und wieder lösen, es passt sich der Größe des Telefons an und ist extrem robust. Und mit einem Ruck ist die Halterung entfernt und kann sofort in einem Mietwagen benutzt werden. Für mich ist es das „iphone“ der Kfz-Halterungen. Und nachdem ich so viele benutzt habe kann ich sagen : Der Preis ist absolut gerechtfertigt und ich kann das Produkt wirklich jedem ans Herz legen.

  4. Ich hab den normalen airframe für mein iPhone 5 und bin voll zufrieden. Funktioniert prima im Audi A4 und a6. Beim Opel Transit muss man vorsichtig sein. Da bricht auch gern mal ne strebe raus wenn man nicht aufpasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de