Keynote: Apple stellt neues iPhone SE 3 vor

Mit 5G-Konnektivität und A15-Chip

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern: Nun hat Apple im Rahmen der heutigen Keynote auch das bereits erwartete iPhone SE 3 präsentiert. Schon im Vorfeld gab es neue Einträge in der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission (Eurasian Economic Commission), die auf neue Apple-Geräte hindeuteten.

Die mittlerweile dritte Generation des iPhone SE wird das aktuelle Design beibehalten und auf ein 4,7-Zoll Retina-Display inklusive physischem Homebutton und Touch ID setzen. Auch die Hardware wurde aktualisiert, unter anderem kommt der A15 Bionic Chip mit sechs Kernen zum Einsatz, der auch in den aktuellen iPhone 13-Modellen verbaut ist. Das neue iPhone ist 1,8 Mal schneller als das iPhone 8 und unterstützt zudem den neuen 5G-Standard für schnelles mobiles Internet.


Fotografie-Fans bekommen beim iPhone SE 3 zudem eine Kamera mit 12 Megapixel, Deep Fusion, Smart HDR 4 und Porträtmodus spendiert, zudem gibt es bekannte Features wie Live Text, Apple Pay, FaceTime-Anrufe, SharePlay und mehr. Das iPhone SE 3 ist zudem wasserdicht nach IP67-Standard.

Das neue iPhone SE 3 wird ab Freitag bei Apple in den Farben Schwarz, Weiß und Rot vorbestellbar sein. Die Preise starten ab 429 USD, die Auslieferung wird dann ab dem 18. März 2022 erfolgen.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de