Kiwanuka: Lemminge-Verschnitt im 99 Cent-Angebot

Lust auf ein Lemminge-ähnliches Spiel? Dann greift zu Kiwanuka.

Kiwanuka

Kiwanuka (App Store-Link) ist aktuell reduziert erhältlich. Das Spiel ist 45,1 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und wird im Schnitt mit viereinhalb Sternen bewertet. Der Sonst 1,99 Euro teure Download kostet gerade nur 99 Cent.


Leider gibt die App-Beschreibung von Kiwanuka nicht besonders viele Informationen her und ist zudem auch noch – sagen wir – durchschnittlich übersetzt. Am ehesten würde ich die App tatsächlich mit den Lemmingen vergleichen: Man nutzt eine besondere Fähigkeit, um zumindest eine der kleinen Figuren bis an das Ziel zu führen und die eingeschlossenen Freunde zu befreien.

Die Steuerung von Kiwanuka ist dabei einfach und gelungen. Gesteuert wird eine Art Blitzableiter, mit der man einen Blitz steuert. Diesem Blitz folgt der ganze Menschenhaufen auf Schritt und Tritt. Wenn man den Blitz nach oben zieht, bauen die Menschen sogar einen Turm, den man danach umkippen und so Brücken bauen kann.

Tolle Gestaltung der Level

Und den durchaus abwechslungsreich gestalteten Leveln muss man immer wieder Gefahren ausweichen. Das sind meist andersfarbige Bereiche, die man nicht berühren darf. Gescheitert ist das Level auch dann, wenn man mit der Menschenmasse abstürzt. Neue Gameplay-Elemente werden in den meisten Fällen durch kleine Info-Schilder vorgestellt, auf die man einfach mit dem Finger tippt.

Kiwanuka ist ohne Zweifel nett gemacht. Grafik und Gameplay können überzeugen, der Umfang ist leider noch ausbaufähig. 30 der zumeist eher kurzen Level sind im Vergleich mit den vielen anderen Spielen vielleicht etwas zu wenig. Ob euch Kiwanuka dennoch zusagt, könnt ihr hoffentlich nach dem folgenden Trailer ausmachen.

Kiwanuka im Video

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de