Magicube: Neues Schiebepuzzle bringt die grauen Zellen auf Trab

Das Spiel kostet nur 1,09 Euro im App Store

Knobel- und Puzzle-Fans sollten sich diesen Artikel genauer ansehen, denn mit Magicube (App Store-Link) ist ein Spiel im deutschen App Store erschienen, das diese Voraussetzungen erfüllt. Zum kleinen Preis von 1,09 Euro kann die App für iPhone und iPad auf alle Geräte geladen werden, die neben iOS 8.0 auch 15 MB an freiem Speicherplatz mitbringen – das sollte für so ziemlich alle aktuelleren Modelle von Apple gelten. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht.

„In diesem täuschend einfachen Spiel wird ein 2D-Bild in ein Raster aus quadratischen Teilen aufgeteilt und in eine neue Konfiguration verwandelt. Der Spieler muss die Teile wieder in die richtige Position bringen, um das ursprüngliche Bild wiederherzustellen. Die Spalten und Zeilen werden um das Raster ‚gewickelt‘: Wenn du eine Zeile nach links schiebst, wird das Stück ganz links von rechts in diese Zeile zurückgeschoben.“

Drei Schwierigkeitsstufen und Anbindung ans Game Center

An dieser Stelle besteht auch schon die Schwierigkeit von Magicube: Ähnlich, wie man es auch vom berühmten Rubik’s Cube kennt, kann immer nur eine horizontale oder vertikale Reihe komplett verschoben werden. Das finale Bild auf diese Weise zusammenzustellen, ist daher beileibe kein leichtes Unterfangen, zumal im Hintergrund auch noch eine Stoppuhr mitläuft, um die Bestzeiten für ein Level aufzunehmen. Logisches Denken ist gefordert, sonst schiebt man immer die gleichen Teile auf dem Spielfeld herum. 

Neben einem täglichen Puzzle kann vom Spieler auch aus drei Schwierigkeitsstufen ausgewählt werden: Die Rastergröße beträgt dann entweder 3×3, 4×4 oder 5×5. Wer möchte, kann Magicube in den Einstellungen auch nach eigenen Vorlieben anpassen und so die Farbe der Puzzleteile definieren, sowie aus einem hellen und einem dunklen Modus wählen. Für sehr wettbewerbsbewusste Spieler steht darüber hinaus auch eine Anbindung an Apples Game Center zur Verfügung. Welche Bestzeiten schafft ihr, um die kniffligen Schiebepuzzles zu lösen?

Magicube
Magicube
Entwickler: Brian Rockwell
Preis: Kostenlos

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de