MyPad for Facebook erhält neue Funktionen

8 Kommentare zu MyPad for Facebook erhält neue Funktionen

Facebook als App auf dem iPad? Schön wär’s! Doch da Facebook es bis dato nicht geschafft hat eine eigene Applikation herauszubringen, muss man auf Alternativen anderer Entwickler zurückgreifen.

Eine, wie ich finde, recht interessante App ist MyPad for Facebook. Hier steht eine Lite-Version mit Werbung zur Verfügung, eine werbefreie Version kostet 79 Cent.


Heute ist ein Update mit vielen kleinen Verbesserung erschienen, die wir euch kurz auflisten möchte. Unter anderem werden nun Facebook-Spiele unterstützt. An diesem Punkt können wir euch allerdings nicht sagen, welche Spiele wirklich gespielt werden können und welche eben nicht. Probieren geht über studieren…

Außerdem ist es nun möglich sich Bilder im Vollbild ansehen zu können. Früher konnte man Bilder nur teilweise vergrößern. Für viele eine recht wichtige Funktion ist der Facebook-Chat. Ab sofort kann man den Chat auch deaktivieren, wenn man nicht gestört werden möchte.

Ebenfalls kann man nun auch die Kamera vom iPad 2 nutzen, um Bilder aufzunehmen. Eine weitere nützliche Funktion ist „Auto Refresh“. Derzeit musste man immer die Timeline herunterziehen, um sie zu aktualisieren – nun funktioniert die Aktualisierung ganz automatisch. Zudem wurden kleinere Fehler behoben.

Die Lite-Version ist unter dem Namen MyPad – for Facebook (App Store-Link) zu finden – wer keine Werbung möchte, findet die Pro Version unter dem Namen MyPad+ – for Facebook (App Store-Link) und muss 79 Cent zahlen.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. MyPad ist auch meine Favorit-FB app. Spiele kann man aber vergessen… Es handelt sich lediglich um ein paar
    Links zum AppStore für Spiele die man mit Facebook verknüpfen kann.

  2. Ich finde facebook und tweeter 
    Wenn ich SozNet brauche setze ich mein Hintern vor die Tür.
    Kein Mensch muss erfahren, wann ich was gemacht habe.

  3. Ich finde Friendly besser. 🙂 bei mypad wird im News Feed immer auch das mit angezeigt, was ich bei manchen Usern als verbergen auf der offiziellen Seite eingestellt habe. Naja evtl check ich auch nur nicht, wie es in mypad abgestellt wird.

    Grüßle

  4. Naja, da bald ein Facebook-App kommt, ist es wahrscheinlich nicht mehr so entscheident. Aber die Apps haben alle etwas was fehlt. Insgesamt find ich aber friended am besten. Schneller Blick auf die News, auf die Bilder der Freunde, zumindest auf die wichtigsten Freunde und auf den Chat. Das ist zumindest was ich bei Facebook brauche.

  5. “I would rather have a prostate exam on live TV operated on by a guy with cold hands than have a Facebook page.”
    George Clooney

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de