Fring vor Skype: Gruppen-Videochat schon verfügbar

Vor einigen Tagen haben wir euch ein Video gezeigt, das die neue iPad-App von Skype zeigen soll. Auch Funktionen wie ein Gruppen-Videochat wurden angekündigt – das für Dienstag vermutete Update steht aber noch aus.

Vielleicht liegt es daran, dass Microsoft Skype übernommen hat, aber das wollen wir frei im Raum stehen lassen. fring (App Store-Link) hat nun ein Update herausgebracht und ist Microsoft einen Schritt voraus, denn ab sofort kann man einen Gruppen-Videochat starten.

Mit den Update auf die Version 5.1.1.2 bleibt fring weiterhin kostenlos – natürlich ist auch der Videochat gratis. Hier gibt es keine Restriktionen und man kann entweder über 3G oder aber über Wi-Fi eine Verbindung aufbauen.

fring ermöglicht einen Video-Chat mit bis zu vier Personen und das plattformübergreifend. Kennt man Freunde mit einem Android-Gerät, können sie ebenfalls zur Konversation hinzugefügt werden. Durch die integrierte DVQ Videochat-Technologie (Dynamische Video-Qualität) wird eine bestmögliche Video- und Audioqualität versprochen.

Nun warten wir gespannt auf die iPad-App von Skype und können danach einen Vergleich ziehen. Wie lange die Entwicklung noch dauert und wann die App dann zum Download verfügbar ist, können wir euch nicht sagen, allerdings wird mit einer zeitnahen Veröffentlichung gerechnet.

Kommentare 14 Antworten

      1. Grins, alter Knacker… Wie kommst du auf diesen Nick, hihi was soll ich denn mit meinen 46 Jahren sagen? Smile

        Sorry für OT, das musste jetzt aber sein, hehe

    1. Ich, mittlerweile Yahoo! Messenger und ich bin begeistert! ;0)
      Es gibt eine native iPad-App und Video-Chat zwischen iPad 2 und PC klappt prima!!! (Skype und MSN sind mir mittlerweile wurscht – zumindest auf’m iPad ist der Y!M meine erste Wahl)

      Tipp: Das iPad mit der Kamera nach unten halten (seitlich geht gar nicht – das eigene Bild steht immer auf dem Kopf?!) und in entspannter Leseposition.

  1. Wahrscheinlich bin ich schon zu alt, denn ich kapier’s nicht ganz. Ist fring ein VOIP-Anbieter und was bedeutet es denn in den Rezensionen im AppStore , dass fring mit Sipgate nicht funktioniert und Skype fehlt? Das sind doch eigene VOIP-Anbieter. Irgendwie check ich das nicht.
    Dann steht in der Appbeschreibung noch „kostenloser Live-Chat“ möglich sei, „nicht teuerer als SMS“. Was soll das denn heißen?

    1. Fring ist als Skype-Konkurrent für Smartphones angetreten. Man hat zu den IM-Möglichkeiten noch VOIP-Dienste (was bei Skype ja auch möglich ist), die für mich aber etwas zu sehr im Vordergrund stehen. Mir war das ehrlich gesagt auch irgendwie zu undurchsichtig.

      Als Multi-Messenger empfehle ich dir Imo.Im (da ist alles für Textmessages dabei) und für Video-Chat (auch mit dem PC) den Yahoo!Messenger. Funktionieren beide super auf iPhone und iPad und sind gratis! ;0)

  2. Haha ist ja geil, wenn mehrer den selben Kommentar schreiben und bei einem alle Dislike drücken 😀
    Wahrscheinlich liegts am Name 😀

  3. Sorry, eine Anfängerfrage: kann ich zum Beispiel mit Skype mit jemandem der Fring hat einen Videochat führen oder von Yahoo Messenger mit Skype und/oder Fring??? Oder geht nur Skype zu Skype… Fring mit Fring… usw.??
    Da ich im Ausland wohne halte ich öfters mal einen Videochat (Skype), und mit der schwankenden Verbindung hier zu bestimmten Tageszeiten ist das so eine Sache ob es für den Chat reicht. Oder kennt jemand ein Programm das ev. weniger Daten saugt??
    Danke schonmal!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de