Fring vor Skype: Gruppen-Videochat schon verfügbar

Vor einigen Tagen haben wir euch ein Video gezeigt, das die neue iPad-App von Skype zeigen soll. Auch Funktionen wie ein Gruppen-Videochat wurden angekündigt – das für Dienstag vermutete Update steht aber noch aus.

Vielleicht liegt es daran, dass Microsoft Skype übernommen hat, aber das wollen wir frei im Raum stehen lassen. fring (App Store-Link) hat nun ein Update herausgebracht und ist Microsoft einen Schritt voraus, denn ab sofort kann man einen Gruppen-Videochat starten.

Mit den Update auf die Version 5.1.1.2 bleibt fring weiterhin kostenlos – natürlich ist auch der Videochat gratis. Hier gibt es keine Restriktionen und man kann entweder über 3G oder aber über Wi-Fi eine Verbindung aufbauen.

fring ermöglicht einen Video-Chat mit bis zu vier Personen und das plattformübergreifend. Kennt man Freunde mit einem Android-Gerät, können sie ebenfalls zur Konversation hinzugefügt werden. Durch die integrierte DVQ Videochat-Technologie (Dynamische Video-Qualität) wird eine bestmögliche Video- und Audioqualität versprochen.

Nun warten wir gespannt auf die iPad-App von Skype und können danach einen Vergleich ziehen. Wie lange die Entwicklung noch dauert und wann die App dann zum Download verfügbar ist, können wir euch nicht sagen, allerdings wird mit einer zeitnahen Veröffentlichung gerechnet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de