Neue Visualisierung zeigt auf: Die beliebtesten Smartphone-Hersteller weltweit

Sicher, in einem Apple-Blog kann man davon ausgehen, dass die Mehrheit der Nutzer auf iOS-Geräte setzt. Aber wie sieht es generell in Deutschland und der Welt aus?

Smartphone-Hersteller-nach-Beliebtheit-weltweit

Das Team von Kaufda wartet immer wieder mit Auswertungen, Statistiken und Visualisierungen zu aktuellen Themen der Tech-Branche auf. In diesen von Kaufda als „Insights“ bezeichneten kleinen Grafiken erfährt der technikaffine User immer wieder neue und interessante Fakten. Vor kurzem hat das Team nun also eine Infografik zum Thema der beliebtesten Smartphone-Hersteller weltweit erstellt, die wir euch nicht vorenthalten wollen.


Kaum verwunderlich und fast schon zu erwarten lag der Marktanteil von Android-Geräten beim Smartphone-Absatz in Deutschland im Juni 2016 bei fast 80 Prozent. Unser liebstes iPhone mit iOS kommt auf im Vergleich verschwindend geringe knapp 14 Prozent – der verbleibende Rest wird durch andere Betriebssysteme wie Windows Mobile besetzt.

Smartphone-Penetration von 60% in Deutschland

„Bei einer solchen Überlegenheit hat es uns natürlich auch interessiert, welcher Hersteller denn am beliebtesten ist. Mit 23% kann Samsung hier die Spitzenposition einnehmen, Platz zwei unter den Androiden belegt, laut einer Statista-Studie, Huawei“, so berichtet Daniela Lange von Kaufda. Auch rund um den Globus scheint der südkoreanische Hersteller Samsung in vielen Ländern die Nase vorn zu haben, wie eine Visualisierung von insgesamt 42 Ländern der Welt aufzeigt. „Auch wenn andere Hersteller zunehmend Marktanteile gewinnen, teilen sich hauptsächlich die Giganten Apple und Samsung die Spitzenpositionen. Einen ersten Ausreißer gibt es dennoch bereits“, so das Kaufda-Team.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Smartphone-Penetration, also der Anteil der Smartphone-Nutzung, einiger dieser Länder. Während Südkorea im Jahr 2015 mit einem Prozentsatz von 88% unangefochten vor Australien mit 77% und den USA mit 72% an der Spitze liegt, siedelt sich Deutschland auf Platz 9 im Mittelfeld mit 60% an. Das Schlusslicht der erhobenen Länder bildet Indien mit einer Smartphone-Penetration von 17%.

Wir wagen einmal die hypothetische Frage: Gäbe es keine Smartphones von Apple – für welches Modell und welchen Hersteller würdet ihr euch entscheiden? Wir sind sehr gespannt auf eure Meinungen zu diesem Thema.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

  1. Was weiß ich denn?! Über die Jahre müsste man das testen. Man nimmt ja das beste aus Optik und Software. Deshalb bin ich ja bei Apple. Daher kann man doch nicht sagen welchen Androiden man nehmen würde…

  2. Das Smartphone selbst bzw. der Hersteller ist in der Android-Welt doch kaum relevant. Android ist Android, mal mit irgendeinem Zwangs-Firlefanz, mal ohne.

    Einzig erträglich sind die Nexus-Geräte, da dafür zumindest irgendjemand ansatzweise Support leistet.

    Der ganze Rest ist Bastelware.

  3. definitv Sony. ist hier auch als Zweitgerät im Betrieb. gefällt mir ganz gut. Bevor es ein Samsung werden würde, müsste es allerdings keine Feature Phones mehr geben.

  4. Entweder ein „stinknormales“ Handy ohne großen Schnickschnack (vor meinem ersten iPhone waren das Nokia- und Siemens-Geräte) oder eines, das halt App-technisch am besten mit meinen Mac-Arbeitsgeräten zusammen paßt.

  5. Ob Android oder iOS. Bei Android ist die Auswahl der Geräte sehr groß. Bei Apple dagegen ist alles recht überschaubar und gerade das gefällt mir. Weiterhin schätze ich an iOS die klareren Strukturen und einfachere Benutzerführung. Insofern lese ich mir solche Tests auch gar nicht erst durch. Letztendlich ist es doch eine Geschmacksfrage.

  6. Nein auf so eine Frage lasse ich mich nicht ein. Wäre ja schrecklich!!

    Na gut. Ich glaube ich hätte ein:

    – Lagerfeuer mit Decke- für Rauchzeichen.
    – Rechenschieber.
    – Notizbuch.

  7. Interessant! Aber würde ich Android nutzen(in den letzten Jahren einige intensiv getestet) wäre es mit Sicherheit KEIN SAMSUNG! Eher ein HTC, Huawaii oder Sony.

    1. Die Nexus Teile und natürlich die Moto G’s: 2,3 und 4 vergessen, denn die sind absolut bevorteilt was Android Updates angeht,was mMn ein sehr wichtiger Punkt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de