Neues und empfehlenswertes Physik-Puzzle: Blosics (Update)

Wenn das neue Modern Combat 3: Fallen Nation doch zu viel Action ist, hätte wir noch eine Alternative für euch.

Auch Blosics (App Store-Link) ist ein ganz neues Spiel, gehört aber einem ganz anderen Genre an. Geschossen wir hier zwar auch, allerdings mit viel amüsanteren und weniger gefährlichen Kugeln. Eure Ziele sind nämlich keine Menschen, sondern Gebilde aus verschiedenen Blöcken.


Wir haben das Spiel, das übrigens von den Machern von Cover Orange entwickelt wurde, schon ausprobiert und die erste Welt durchgespielt. Mit zwei verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten, die beide sehr angenehm umgesetzt wurden, feuert ihr Kugeln auf die Blöcke, um diese abzuräumen.

Die Blöcke in Blosics haben verschiedene Farben und Größen, schwerere Blöcke lassen sich natürlich nicht so leicht bewegen, bringen dafür aber auch mehr Punkte. Mit jedem Versuch kauft ihr euch von eurem Punkteguthaben Bälle ein – einfache kosten weniger, Bälle mit mehr Durchschlagskraft entsprechend mehr. Am Ende ist es euer Ziel, eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen, um auch alle drei Sterne zu bekommen.

Natürlich ist es von Vorteil, wenn man das Gebilde der Blöcke an der richtigen Stelle mit der richtigen Kugeln trifft. Das ganze geht aber ohne Hektik von statten und macht wirklich jede Menge Spaß. Mit den 120 Leveln und 13 verschiedenen Bällen, die nach und nach freigeschaltet werden, sollte man erst einmal genug zu tun haben.

Kostenmäßig liegt Blosics mit 79 Cent im absolut günstigen Bereich, der Speicherbedarf hält sich nach der Installation mit knapp 50 MB ebenfalls in Grenzen.

Update: Die HD-Version für das iPad haben wir doch glatt übersehen. Blosics HD (App Store-Link) ist ebenfalls heute erschienen, kostet mit 2,39 Euro aber leider etwas mehr.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

        1. Ah, stimmt. Die Entwickler hatten mir letzte Woche nur die iPhone-Version zum Ausprobieren geschickt. Werde den Text mal um die HD-Version erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de