Oceanhorn: Klassiker aus 2013 nach zwei Jahren wieder reduziert

Ganz ohne Apple Arcade

Ihr habt keine Lust auf Apple Arcade, um das neue Oceanhorn 2 auszuprobieren? Stattdessen wollt ihr euch in einem Oldie versuchen, der sich in Sachen Klasse ganz sicher nicht nach dem aufpolierten Nachfolger verstecken muss? Dann gibt es jetzt gute Nachrichten: Oceanhorn (App Store-Link) für iPhone und iPad ist jetzt wieder reduziert zu haben. Statt 8,99 Euro zahlt man derzeit nur 4,49 Euro.

Das ist durchaus kein schlechtes Angebot, denn zuletzt war Oceanhorn über Weihnachten 2017 reduziert. Günstiger als 4,49 gab es das bereits im November 2013 veröffentlichte Spiel sogar noch nie. Zudem wird es weiter von den Entwicklern gepflegt, erst letzte Woche wurde die Grafik für die neuesten Geräte optimiert.

Das erwartet euch in Oceanhorn

Ihr kennt das Abenteuer rund um Oceanhorn noch gar nicht? Dann habt ihr definitiv etwas verpasst. Es ist eines der schönsten Premium-Games, das der App Store überhaupt gesehen hat. Ein Abenteuer ganz ohne Einschränkungen in Konsolen-Qualität. Das Spiel besticht durch kleine, aber nicht zu schwere Rätsel, eine offene Welt, harte Boss-Gegner und eine rührende Geschichte von einem kleinen Jungen auf der Suche nach seinem Vater.

Mit dem namenlosen Helden schippert man von Insel zu Insel und macht dort immer mehr Entdeckungen, nur um den eigenen Vater zu finden und das Rätsel rund um Oceanhorn zu lösen. Dabei trifft man immer wieder auf neue Kreaturen und lernt zahlreiche Tricks, um es in der gefährlichen Welt etwas leichter zu haben.

Die Spielzeit von Oceanhorn beträgt übrigens weit mehr als zehn Stunden, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aktuell also richtig klasse. Ich erinnere mich jedenfalls gerne an Oceanhorn zurück, für mich ist es eines der besten Spiele, die ich je auf dem iPhone oder iPad gespielt habe.

‎Oceanhorn ™
‎Oceanhorn ™
Entwickler: FDG Mobile Games GbR
Preis: 8,99 €

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de