OpenEmu: Emulator für alte Gameboy- und Konsolen-Spiele als neuer Gratis-Download

Seit wenigen Tagen kann man die Mac-Applikation OpenEmu kostenlos aus dem Netz laden. Es handelt sich um einen Emulator für alte Konsolen und natürlich den Gameboy.

OpenEmu

Was waren das früher noch für Zeiten, als man völlig unbeschwert mit seinem Gameboy durch die Gegend lief? Okay, ganz unbeschwert war man nicht, schließlich waren irgendwann die Batterien leer. An In-App-Käufe, Werbung und andere Schandtaten, die es heute im App Store gibt, war damals aber noch nicht zu denken.

Wer einen Mac besitzt und eine kleine Zeitreise unternehmen möchte, sollte einen Blick auf OpenEmu (Download-Link) werfen. Der Emulator ist erst vor wenigen Tagen veröffentlicht worden und listet alle alten Spiele, die der Nutzer auf seiner Festplatte gebunkert hat, in einer tollen Übersicht auf und bietet natürlich auch die Möglichkeit, die Titel direkt zu spielen – einige quelloffene und legale Spiele-Downloads bietet OpenEmu ganz unten auf seiner Webseite an. Das Stichwort für die alten Klassiker lautet „ROMs“, Google hilft unwissenden Nutzern hier gerne weiter.

Die Aufmachung des OpenEmu ist wirklich gelungen und modern. Über eine Seitenleiste kann man zwischen den verschiedenen, zuvor automatisch eingerichteten Konsolen wählen, sogar Geräte-übergreifende Favoriten-Listen sind gar kein Problem.

Startet man einen der alten Klassiker auf seinem Mac, kann man das entweder in der Original-Auflösung oder auch im Vollbild-Modus machen. Ich habe das ganze einfach mal mit Tetris versucht und war erstaunt, wie gut die Grafik aussieht. Von Pixelbrei war keine Spur. Praktischerweise kann man im OpenEmu auch gleich die Steuerung der verschiedenen Konsolen und Spiele einstellen. Besonders Spaß machen die Klassiker natürlich, wenn man sie mit einem Gamepad verwendet.

Die Liste der unterstützten Gamepads ist lang und kann auf dieser Wiki-Seite eingesehen werden – unter anderem sind der PlayStation-Controller und die Wiimote von Nintendo dabei. Mit Programmen wie Joypad Legacy und der passenden Helfer-App für den Mac kann man aber auch einfach sein iPhone als Controller für alte Gameplay-Spiele verwenden.

Joypad

Kommentare 9 Antworten

  1. Haha top! Der eurer bester Beitrag für mich dieses Jahr 😀 auch Super mit den gamepads, erst neulich wollte ich mal wieder auf nem NES kontroller rumhämmern.

  2. Super Sache. Old Skool ist immer noch am besten und ich empfehle jedem secret of mana. Eines der genialsten rpgs für den snes. Und hab ich das richtig verstanden n64 Emulator wird noch entwickelt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de