PUBG Mobile: Mehrspieler-Action feiert zweites Jubiläum mit neuen Inhalten

Vergnügungspark, Hardcore-Modus und neue Waffe

Das Multiplayer-Kampfspiel PUGB Mobile (App Store-Link) ist in Spielerkreisen sehr beliebt und verzeichnet eine große Fangemeinde. Letztere darf sich nun freuen, denn die Entwickler von Tencent haben ihrem Titel nun neue Inhalte verpasst. Der Grund: Das Action-Game feiert sein zweites Jubiläum. Der Download von PUBG Mobile ist weiterhin kostenlos und ab iOS 9.0 anzustoßen, das 2,4 GB umfassende Spiel lässt sich darüber hinaus auch in deutscher Sprache absolvieren.

Der zweite Geburtstag von PUBG Mobile wird nun mit einem großen Update und vielen neuen Features und Events gefeiert. “Auf die Spieler wartet die Rückkehr des Hardcore-Modus, eine Jubiläumsfeier inklusive dem Royale Pass Season 12 sowie eine neue Waffe und Features für den Classic-Modus”, berichten dazu die Entwickler in einer Nachricht an uns.


In der neuen Version 0.17.0 von PUBG Mobile dreht sich alles um das Jubiläumsthema “2GETHER WE PLAY” und damit verbundene Optimierungen und Neuerungen. So haben die Macher des Spiels auf das Feedback der Community gehört und bringen nun den beliebten Hardcore-Modus zurück zu Arcade. Darin sind beispielsweise Audiohinweise entfernt und gewisse Aktionen wie das Öffnen von Türen müssen manuell von den Spielern durchgeführt werden, damit eine realistischere und kompetitivere Herausforderung geboten wird. Zudem gibt es zahlreiche neue Inhalte für den Classic-Modus, die wir hier auflisten:

  • Neue Air-Drop Waffe – DBS: Die beste Waffe für hohen Schaden auf kurzer Distanz. Die doppelläufige Schrotflinte kann nur in Air-Drops gefunden werden. Sie feuert simultan zwei Schüsse und kann bis zu 14 Patronen vom Munitionstyp 12 Gauge laden. Die Flinte ist mit Holo-, Rotpunktvisier und 2x bis 6x Optiken erweiterbar.
  • Brothers In Arms-System – Spieler können sich als Rookie oder Veteran registrieren und zusammen im Classic-Modus spielen. Veteranen mit weitgehender Spielerfahrung helfen den Rookies im Spiel und erhalten dafür tolle Belohnungen. Die Anfänger lernen im Gegenzug von Veteranen, wie sie das Spiel meistern können
  • Deathcam-Wiederholung – Spieler können die Momente vor ihrem Tod nun aus der Perspektive des Angreifers anschauen.
  • Universelle Markierungen – Markierungen für Orte, Vorräte, Fahrzeuge, Death-Boxen und Türen können nun innerhalb des Teams geteilt werden, um schnell miteinander zu kommunizieren.
  • Modus für Farbenblinde – In den Grafikeinstellungen gibt es nun für Farbenblinde mehr Optionen, um beispielsweise Gift, Rauch und Hilfslinien sichtbarer zu machen.
  • Team-Sound-Einstellungen – Spieler können die Sprachlautstärke ihrer Teammitglieder individuell im Kampf anpassen.
  • Balancing für Feuerwaffen und weitere Verbesserungen

Um das Jubiläum weiter zu feiern, wird am 9. März 2020 zudem der Royale Pass Season 12 unter dem Thema “2GETHER WE PLAY” erscheinen. Dieser wird neue passende Ausrüstung, Herausforderungen und Belohnungen beinhalten. Außerdem haben Spieler die Chance, bis zum 12. März 2020 den Vergnügungspark-Modus auf der klassischen Erangel-Karte zu betreten. Dort gibt es interaktive Spiele und Attraktionen. Das kommende Jubiläumsfeier-Event bietet darüber hinaus zusätzliche exklusive Belohnungen und Erfolge.

‎PUBG MOBILE
‎PUBG MOBILE

Kommentare 2 Antworten

  1. Ein Controller Support wäre mal was schönes. Leider ist PUBG fast das einzige bekannte Battle Royal Spiel ohne Support. Auf dem iPad kann man einfach nicht richtig spielen und das iPhone ist irgendwie zu klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de