Fortnite und PUBG Mobile: Zwei Multiplayer-Kampfspiele erhalten Updates mit neuen Inhalten

Wer sich für intensive Multiplayer-Games interessiert, ist sicher schon auf die Titel Fortnite und PUBG gestoßen. Nun gibt es per Update neue Features für die beiden Spiele.

Fortnite (App Store-Link) lässt sich am ehesten als Koop-Survival-Spiel bezeichnen, in dem sich Teams aus einer Anzahl von 100 Spielern zusammenfinden, um gemeinsam zu überleben. „Errichte Deckung. Bekämpfe deine Gegner. Überlebe am längsten. Verdiene dir den Sieg“, heißt es von Seiten der Entwickler von Epic Games. Neben der iOS-Plattform lässt sich Fortnite auch unter anderem auf der Nintendo Switch, der Xbox One und der PlayStation 4 spielen – eine bestehende Internetverbindung ist dabei zwingend erforderlich.

Weiterlesen

PUBG Mobile: Online-Kampfspiel nach Update mit neuer Ego-Perspektive und Mini-Zone

Für das erfolgreiche Mobile Game PUBG Mobile von Tencent wurde eine große Aktualisierung herausgegeben.

PUBG Mobile (App Store-Link) wurde im März dieses Jahres im App Store veröffentlicht und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads laden. Das Freemium-Kampfspiel finanziert sich über zusätzliche In-App-Käufe. Für die Installation auf dem Gerät sollte man neben iOS 9.0 oder neuer auch mindestens 1,74 GB an freiem Speicherplatz bereitstellen. Entgegen der Information im App Store gibt es auch eine deutsche Lokalisierung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de