Puzzle Restorer: Puzzle-Spaß zum kleinen Preis

Es ist wieder Spiele-Donnerstag. Der erste Titel, den wir euch heute vorstellen wollen, heißt Puzzle Restorer.

Vor allem Puzzle-Fans dürften hier auf ihre Kosten kommen. Puzzle Restorer (App Store-Link) ist heute für iPhone und iPad erschienen. Die Universal-App kostet zum Start 89 Cent und bietet insgesamt 100 Level, in denen man Bilder mit dem Finger ausfüllen muss. Das klingt einfach, ist es aber nicht.


Wie es sich für ein gutes Spiel gehört, ist der Einstieg in Puzzle Restorer recht einfach gestaltet. Mit dem Finger muss man zuvor gezeigte Bilder nachmalen und Kästchen an einem Stück miteinander verbinden. Erschwerend kommt hinzu, dass es nur bestimmte Start- und Endpunkte gibt.

Aufgrund der Aufmachung fällt das Zeichnen auf dem iPad etwas leichter, hier verklickt man sich einfach nicht so schnell wie auf dem kleineren iPhone-Display. Zwischendurch sollte man allerdings immer mal wieder absetzen, denn einzelne Schritte lassen sich in Puzzle Restorer rückgängig machen.

In den 100 Leveln, die sich auf vier Welten verteilen, wird es nach und nach natürlich immer schwerer. Es kommen immer mehr Farben hinzu, teilweise muss man die Farben auch miteinander mischen, um das geforderte Bild zu malen. Dieses kann man übrigens beim Malen immer wieder aufrufen und sich anschauen – die große Herausforderung von Puzzle Restorer liegt darin, dass man am Ende genau mit den begrenzten Zügen auskommt und den richtigen Weg einschlägt.

Puzzle-Fans kommen bei Puzzle Restorer auf dem iPad, aber auch auf dem iPhone, bestimmt auf ihre Kosten. Die Aufmachung des Spiels ist gelungen, die Grafiken sind Retina-optimiert und In-App-Käufe sind nicht vorhanden. Für den kleinen Preis ganz bestimmt eine Empfehlung.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de