Røde VideoMic Me-L: Lightning-Richtmikrofon kann ab sofort vorbestellt werden

Für Vlogger, Instagrammer oder Hobby-Filmer eigent sich das neue Røde VideoMic Me-L.

rode videomic me-l

Die Kamera im iPhone ist wirklich toll. Videos können in 4K aufgenommen werden – und oftmals liefert die iPhone-Kamera bessere Ergebnisse als manche Kompakt- und Digitalkamera. Doch ein Problem hat auch die iPhone-Kamera: Der Ton ist oftmals bescheiden. Vor allem in lauten Umgebungen versagt die Tonaufnahme, oft sind Stimmen nur ganz schwer bis gar nicht zu hören. Diesen Umstand will das Røde VideoMic Me-L (Amazon-Link) beheben.


Das Røde VideoMic Me-L ist ein neues Richtmikrofon mit Lightning-Anschluss, perfekt abgestimmt auf Apple-Geräte. Das Mikrofon wird einfach angesteckt und schon ist der Ton um Längen besser. Voraussetzung ist ein iPhone 7 und neuer sowie iOS 11 und neuer.

Røde VideoMic Me-L liefert einen besseren Ton 

Das VideoMic Me-L verwendet eine 1/2“-Kondensatorkapsel mit Nierencharakteristik, der Einsprechwinkel nach vorne beträgt circa 90 Grad und Schallsignale von der Seite und von hinten werden weitestgehend ignoriert. Gut: Vorverstärkung und Digitalwandlung (24 Bit/48 kHz) erfolgen hochwertig bereits im VideoMic Me-L.

rode videomic me-l iosEbenfalls praktisch: Auf der Rückseite befindet sich ein 3,5mm Klinkenanschluss, um mit Kopfhörern den Sound abhören und kontrollieren zu können. Im Lieferumfang ist außerdem ein Fellwindschutz mit Schaumstoffinnenlage für die Outdoor-Nutzung enthalten.

Wie gut das Røde VideoMic Me-L funktioniert, zeigt das folgende Video direkt vom Hersteller. Das VideoMic kostet knapp 85 Euro, ist ab sofort bei Amazon vorbestellbar und wird am 15. August ausgeliefert.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de