SmartThings Wifi: Samsung stellt Mesh-Wi-Fi mit Smart Home-Hub vor

Mit dem SmartThings Wifi möchte Samsung euer WLAN verbessern. Was das neue System kann, lest ihr folgend.

SmartThings Wifi

In normal großen Wohnungen reicht sicherlich ein einfacher Router aus, zum Beispiel eine Fritzbox. Ist die Wohnung aber ungünstig gebaut, ihr ein großes Haus bewohnt oder der WLAN-Empfang unbedingt im Arbeitszimmer schlecht ist, sollte man auf ein Mesh-WLAN setzen. Mit dem Netgear Orbi, Tenda Nova MW6, Google WiFi oder auch Fritzbox-Mesh haben wir euch schon zahlreiche Mesh-Systeme vorgestellt. 

Und mit dem SmartThings Wifi hat jetzt auch Samsung neue Geräte vorgestellt, die nicht nur den WLAN-Empfang verbessern, sondern gleichzeitig auch als Smart Home-Hub dienen. Die Technik wurde eingekauft und stammt von Plume, ein einziger Hub deckt eine Fläche von 140 Quadratmeter ab, das 3er Set bis zu 430 Quadratmeter. Insgesamt können bis zu 32 Hubs miteinander verbunden werden. Die Einrichtung erfolgt einfach per SmartThings-App für iOS und Android. Es kommt ein Dual-Band-System mit dem WLAN-Standard 802.11 a/b/g/n/ac zum Einsatz, mit an Bord sind auch Bluetooth 4.1, ZigBee und Z-Wave.

SmartThings Wifi von Samsung agiert zudem als Smart Home-Hub, ähnlich wie man es vom Echo Plus von Amazon kennt. Mehr als 100 kompatible Geräte können so einfach via SmartThings-App gesteuert werden. Mit dabei sind unter anderem Philips Hue, Amazon Alexa, Google Assistant, Ring, Arlo, Yale, Honeywell, Fibaro und mehr.

samsung SmartThings Wifi

Vorerst ist SmartThings Wifi für die USA vorgesehen, wann und ob das System auch hierzulande verfügbar gemacht wird, ist unklar. Der Preis für ein SmartThings Wifi liegt bei 119,99 US-Dollar, das 3er-Set kostet 279,99 US-Dollar.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de