So muss eine TV-App aussehen: TV Spielfilm für das iPad erstrahlt in neuem Layout

Die TV Spielfilm (App Store-Link) konnte mit ihrer iPad-App bisher kaum punkten. Mit einer Bewertung von nur zweieinhalb Sternen siedelte sich die App im unteren Bereich an.

Das Update auf Version 2.0 macht Spaß. Die Entwickler haben quasi eine neue Version der iPad-Applikation entwickelt, die jetzt auch mit der Konkurrenz mithalten kann. Es gibt nicht nur ein neues Design, sondern auch eine Navigation, eine neue Struktur und viele neue Zusatzfunktionen.


Natürlich sticht zuerst das neue Designs ins Auge – die neuen Farben passen optisch gut zusammen. Das TV-Programm kann ab sofort in drei unterschiedlichen Darstellungen angezeigt werden, zusätzlich lassen sich die Sender sortieren, so dass die Ansicht ganz einfach individualisiert werden kann. Außerdem gibt es in der oberen rechten Ecke die Möglichkeit, zum jetzigen Programm zu springen, wer möchte kann auch einen Sprung auf 20:15 Uhr oder 22 Uhr machen – diese Option hat man übrigens in jeder Ansicht.

Neu ist auch der Magazin-Look. Wie auch schon aus der Printversion bekannt, werden ab sofort die Highlights des Tages aufgelistet. Mit einem Klick öffnet sich auf der rechten Seite eine kleine Vorschau mit Beschreibung, Kurzkritik und TV Spielfilm-Wertung. Wer möchte, kann die Sendung an dieser Stelle auch auf diversen sozialen Netzwerken teilen.

Neben den „Highlights des Tages“ gibt es noch die Sektion „Tagestipps“. Hier listet die Applikation die TV-Tipps der TV Spielfilm-Redaktion, die in unterschiedlichen Kategorien wie Spielfilme, Serien oder Reportagen zu finden sind. Ebenso fasst die neue iPad-App verschiedene Mediatheken zusammen: Derzeit findet man in der Mediathek Sendungen von der ARD und dem ZDF.

Neben dem wirklich gelungen Layout, wurde auch an der Geschwindigkeit geschraubt. Die Inhalte laden derzeit sehr schnell – lange Wartezeiten gibt es somit nicht mehr. Neben den neuen Funktionen wurde auch ein Premium-Abo eingeführt, das eine 14-tägige Vorschau und über 130 Sender bietet, zusätzlich eine Merkliste und Erinnerungsfunktion aktiviert und alle Werbebanner deaktiviert. Für 1,79 Euro kann man für zwei Monate Premium-Kunde werden, wer direkt ein 12-monatiges Abo abschließt, zahlt einmalig 7,99 Euro – im Vergleich zur Printversion sind diese Preise wirklich günstig. Bisher habe ich in der kostenfreien App allerdings noch keinen Werbebanner gesehen.

Insgesamt kann man fest halten: Die Entwickler haben mit diesem Update alles richtig gemacht. Endlich gibt es eine iPad-Applikation, die sich intuitiv bedienen lässt, die gut ausschaut und mit kurzen Ladezeiten überzeugen kann. Vergleicht man die TV Spielfilm jetzt mit anderen Größen, kann sie mit der Konkurrenz locker mithalten. Mein persönlicher Favorit wird weiterhin ON AIR bleiben, doch mit dem neuen Update macht die kostenlose TV Spielfilm ordentlich Konkurrenz-Druck. Ein Update für die ebenfalls sehr schlechte iPhone-Version ist bisher noch nicht in Sicht.

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

    1. Ja. In der Basis-Version gibt es Sky Cinema, Sky Hits, Sky Bundesliga, Sky Sport HD, Sky Sport HD 2 und Sky Sport HD extra. Weitere Pay-TV-Sender sind dann im Premium-Abo enthalten.

      1. Wollte mal fragen ob es eine Programmzeitschrift (App!) gibt wo ich das TV Programm sehen kann welches ein paar Tage vorher lief.
        Situation: Lebe auf Phuket (6Stunden Differenz) und habe eine TV Software auf meinem LT wo ich zirka 45 Deutsch/CH/Österreich Sender habe.
        Ich kann alle Sender entweder „live“ (Differenz 6Stunden+10Minuten Buffer) streamen oder bis zu 7 Tage rückwirkend alle Sender und Sendungen abrufen.
        Die Software hat zwar eine integrierte Programmzeitschrift, nur ist sie sehr unübersichtlich und frisst viel Zeit.
        Wäre über eine, meine Frage betreffende, Antwort very Happy!!
        Thx & Cheers

  1. Ich schaue kein TV mehr, vielleicht ab und an eine Sendung, jedenfalls für meine Bedürfnisse war die TV Spielfilm App bislang die beste Wahl. Trotz Endlosladeschleifen etc. On Air ist für den schnellen Blick zu unübersichtlich.

    Die neue Darstellung gefällt mir, Übersichtlichkeit aber auch viel Content.

    1. Also für meinen Geschmack war onAir immer das übersichtlichste, was ich bis jetzt gesehen habe…
      Die neue Version von TVSpielfilm bekommt aber auch mal ne Chance 🙂

  2. Wenn bezahlen dürfte TV Primetime die erste Wahl sein und bei den kostenlosen ist OneAir die App mit den Vielfältigsten Möglichkeiten, incl. Push und eigentlich alles was so eine App braucht.
    Ich nutze TV Movie und OnAir. Leider fehlt bei TV Movie wie auch bei TV Spielfilm die IMDB Anbindung, die OnAir und dazu noch weitere gute Features zu bieten hat.

  3. Danke für die Beschreibung der App. Ich habe sie mir daraufhin geladen und finde sie so klasse, dass ich gleich „Kunde“ für ein Jahr geworden bin. Ich finde den Jahrespreis mehr als fair.
    Vor allem die Einbindung der Mediathek-Funktion ist großartig.
    Auch sonst besticht die App durch ein schnörkelloses Design und durch Übersichtlichkeit.
    ( Es sei jedoch erwähnt, dass ich noch keine anderen Tv-Programm-Apps als Vergleich heranziehen kann)

  4. Was Mist ist,das die App iOS 6 voraussetzt.
    Ich habe ein iPad 2 das ich leider mal wiederherstellen musste,und da gabs nur noch 6.1.3.
    Da ich aber wieder einen jailbreak wollte bin ich zum Glück mit redsn0w und shsh Blobs wieder auf 5.1.1 gekommen. Aber iOS 6 hab ich keine Chance ,wenn ich Jb nutzen möchte….daher kann ich die App leider nicht testen

  5. Na ja, wer weiße Schrift auf dunkelblau mag …
    Das man Sender sortieren kann setzte ich mal bei ein Programm App voraus.
    Das es sonst nichts einstellen/abstellen kann ist schon aussergewöhnlich dürftig.
    Keine roten, rosa oder grauen Daumen mehr in der Übersicht – was soll denn das???
    Filmbeschreibungen als schmalen Streifen zum scrollen – Danke nein.
    Ich habe die alte Version des öfteren benutzt.
    Für mich ist es das mit Abstand schlimmste Update das ich je gesehen habe.

    – – gelöscht – – ich habe noch keine schlechtere gesehen!

    1. Da scheinst du nicht der einzige Nutzer zu sein, der mit dem Update alles andere als zufrieden ist…
      Wollte mir die App eigentlich laden, nachdem ich die Bewertungen im Store gelesen habe, lasse ich das dann doch…
      Nutze weiterhin OnAir und Programm-Manager, da ich bei letzterem auch gleich Aufnahmen starten/organisieren kann.

  6. Es hätte kein Update gebraucht, war vorher schon gut. Direkter Zugriff auf die Filmothek ist praktisch. Zwei Dinge sind bei so einer App wichtig -> die Übersichtlichkeit und -> die tatsächliche Information. Ist beides gut gelungen.
    Leider wurde meine alte, sortierte Prg.-Liste nicht übernommen, verflucht wieder 5 Minuten Lebenszeit die mir fehlt um die Wert zu retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de