AirPort Express erhält Support für AirPlay 2

Mit dem neusten Update wird die AirPort Express mit AirPlay 2 kompatibel.

Im April dieses Jahres hat Apple noch offiziell das Ende der AirPort Express bekanntgegeben, jetzt liefert der Konzern mit der Firmware 7.8 Support für AirPlay 2 aus. Die neue Software könnt ihr ganz einfach über das AirPort-Dienstprogramm laden und auf eure Basisstation aufspielen. AirPlay 2 wird nur von der AirPort Express der 2. Generation unterstützt, die zwischen Juni 2012 und April 2018 verkauft wurde.

Weiterlesen

AirPort Express: Wo bekommt man die alte Generation für die Steckdose?

Mit dem Generationswechsel hat Apple eines der beliebtesten Produkte aus dem Sortiment genommen: Die alte AirPort Express Basisstation.

Gerade für Reisen und unterwegs, aber auch für den Einsatz draußen auf der Terrasse oder auf dem Dachboden war die alte AirPort Express Basisstation perfekt geeignet. Den mobilen Access-Point konnte man ganz ohne Stromkabel direkt in die Steckdose stecken und damit ein vorhandenes Netzwerk erweitern, ein neues Netzwerk erstellen oder eine Anlage unkompliziert mit AirPlay ausstatten.

Im Juni 2012 hat Apple dann einen Generationenwechsel vollzogen. Die neue AirPort Express Basisstation bietet dabei sogar mehr Funktionen als der Vorgänger, schnelleres WLAN und mehr Anschlüsse. Die Tatsache, dass man den kleinen Kasten aber über ein zusätzliches Kabel mit Strom versorgen muss, kam nicht unbedingt sehr gut an. Am günstigsten bekommt man die aktuelle Generation der AirPort Express derzeit direkt bei Apple für 79 Euro (zum Shop).

Weiterlesen

AirPort Express: Altes Modell zum Sparpreis von nur 70 Euro

Apples AirPort Express wurde vor einigen Wochen aktualisiert. Irgendwie fanden wir die alte Basisstation aber interessanter.

Wer sich die „alte“ AirPort Express Basisstation noch sichern möchte, bevor sie komplett vom Markt verschwindet, sollte einen Blick in den Apple Refurbished Store werfen. Dort ist das Modell derzeit für 70,95 Euro (Shop-Link) inklusive Versand zu haben. Bei anderen Händler muss man derzeit mindestens 88 Euro bezahlen.

Bei der AirPort Express handelt es sich um einen Router im Mini-Format. Der kleine weiße Kasten kann direkt in die Steckdose gesteckt werden. Dort bieten sich verschiedene Möglichkeiten: Entweder kann man ein kabelgebundenes Netzwerk ins WLAN bringen, ein neues Netzwerk erstellen oder die Reichweite eines vorhandenen Netzwerks erweitern.

Weiterlesen

Keynote-Nachtrag: AirPort Express, Smart Case & mehr

Mittlerweile konnten wir alle die Apple Keynote ein wenig Sacken lassen. Ein, zwei kleinere Dinge müssen wir aber noch zusammenfassen.

Zwei Tage nach der Keynote hat Apple eine kleine Aktualisierung für die Apple Store-App (App Store-Link) nachgeschoben. Dort ist nun auch Express Checkout möglich – übrigens ein guter Tipp für die nächste große Produktvorstellung (vermutlich das neue iPhone).Wenn die Server mal wieder restlos überlastet sind, funktioniert es mit der App meist etwas besser.

Kritik gibt es von den Nutzern aber ebenfalls (und das nicht unbegründet), denn bisher ist die App immer noch nur für das iPhone verfügbar. Warum Apple hier keine Universal-App anbietet, verstehen wir auch nicht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de