Antithesis: Neuartiges Ping-Pong Spiel fürs iPhone

Schaut man sich die Screenshots im App Store an, kann man damit nicht viel anfangen. So erging es uns auch und deswegen möchten wir euch Antithesis vorstellen.

Antithesis (App Store-Link) könnte einige von euch in frühere Zeiten versetzen. Das Spielprinzip an sich ist nämlich schon uralt und vor allem aus dem Klassiker Pong bekannt, wurde aber etwas überarbeitet.

In Antithesis spielt man gegen einen Computergegner und muss versuchen, alle schwarzen Bälle aufzuhalten. Dazu stehen dem Computer und dem Spieler jeweils eine Plattform zur Verfügung, um die Bälle abzuwehren. Lässt man die schwarzen Punkte durch, schiebt sich langsam eine schwarze Wand in die eigene Spielrichtung. Ist der Bildschirm am Ende komplett schwarz, hat man das Spiel verloren und die Punkte werden gezählt.

Das Spiel wird in Zyklen absolviert, so dass immer mehr schwarz-weiße Bälle auftauchen und man dann wirklich schnell reagieren muss, um die Übersicht zu behalten. Zusätzlich lädt man eine Waffe auf, mit der man den Gegner abschießen und somit für ganz kurze Zeit außer Gefecht setzen kann.

Insgesamt auf jeden Fall eine gelungene Umsetzung, die man für 79 Cent erwerben kann. Eine native iPad-Fassung des Spiels wollen die Entwickler übrigens nachreichen, wenn ihnen jemand ein iPad schenkt. Nun, vielleicht reichen die Gewinne aus den App-Verkäufen der iPhone-Version ja auch schon aus.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de