Bonsai Slice & Flashout 2: Zwei Spiele warten auf euren Gratis-Download

Im App Store gibt es Tag für Tag zahlreiche Angebote. Die beiden Spiele Bonsai Slice und Flashout 2 gehören definitiv zu den Apps, die man zum Nulltarif einfach mal ausprobieren sollte.

Als wie Ende April über die damalige Neuerscheinung Bonsai Slice (App Store-Link) berichtet haben, bemängelten wir vor allem zwei Dinge: Die App war nur für das iPad verfügbar und mit 2,69 Euro verhältnismäßig teuer für den gebotenen Umfang. Beides hat sich nun geändert: In dieser Woche wurde Bonsai Slice aktualisiert und ist nun eine Universal-App, die auch auf dem iPhone zum Einsatz kommen kann. Zudem wird die App für einen kurzen Zeitraum kostenlos angeboten.

Ähnlich wie in Fruit Ninja muss man in Bonsai Slice Objekte zerteilen. Dazu wischt man allerdings nicht mit dem Finger über den Bildschirm, sondern schwingt sein iPhone oder iPad wie ein Schwert. Das sieht ulkig aus, macht aber durchaus Spaß – vor allem wenn man es gemeinsam mit Freunden versucht. Die Erkennung der Bewegungen funktioniert dabei sehr genau. Insgesamt gibt es zwar etwas wenig Abwechslung, zum Nulltarif kann man hier aber nicht meckern.

Weiterlesen

Bonsai Slice: iPad-App zeigt, was der Gyro-Sensor kann

Das über den Bildschirm wischen in Fruit Ninja oder KingHunt ist euch zu einfach? Dann schaut euch mal das neue Bonsai Slice an.

So ein Gyroskop ist schon eine feine Sache, immerhin kann man damit genau berechnen, wie ein bestimmtes Objekt rotiert wird. Seit einigen Jahren verbaut Apple diese Technik in seinen iPhones und iPads – und davon profitieren unter anderem zahlreiche Spiele. Ein neuer Vertreter, der quasi komplett auf diese Technik setzt, ist Bonsai Slice (App Store-Link). Die leider nur für das iPad verfügbare Applikation kann für 2,69 Euro aus dem App Store geladen werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de