Bored Panda: Tolle Kreativ-, Fotografie- und Kunst-Community findet den Weg auf iOS-Geräte

Ich muss zugeben, ich bin schon seit langem ein großer Fan der Web-Plattform Bored Panda.

Umso größer war vor kurzem die Freude, als ich entdeckt habe, dass es neben der üblichen Website des Portals nun auch eine eigene iOS-Universal-App gibt, die sich kostenlos herunterladen lässt. Bored Panda (App Store-Link) nimmt auf dem iPhone oder iPad etwa 19 MB in Anspruch und benötigt zudem iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Aufgrund der englischsprachigen Community sollte man über grundlegende Fremdsprachenkenntnisse verfügen, um den Inhalten folgen zu können. Bereits nach Erscheinen der App Mitte Juli dieses Jahres haben die Entwickler eine Anpassung an das iPhone 6 realisiert.

Das Portal Bored Panda eignet sich für alle Menschen, die sich für Kreatives, Lustiges, aber auch Anrührendes, Künstlerisches oder Ästhetisches begeistern können. Die Themen bei Bored Panda sind breit gefächert: Zwischen Foto-Dokumentationen und kreativen Kuchenkreationen finden sich auch Tiergeschichten und interessante Kunstprojekte, zu denen in vielen Fällen auch die Leser mit ihren Werken beitragen können.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de