CBS: Galaxy on Fire 2 für nur 2,99 Euro

Da es vielleicht im Computerbild Spiele-Artikel untergegangen ist, wollen wir noch einmal auf das Galaxy on Fire 2-Angebot aufmerksam machen.

Mit dem Weltraum-Abenteuer Galaxy on Fire 2 bekommt man stundenlangen Spielspaß. Man kann sich in verschiedenen Systemen reisen, Handel betreiben und viele Missionen bestehen. Dazu kann das eigene Schiff natürlich immer weiter verbessert werden, seit dem letzten Update kann man sogar eine eigene Raumstation betreiben.

Normalerweise lassen sich die Entwickler von Fishlabs ihr Spiel mit 7,99 Euro bezahlen. Der Preis ist zwar vollkommen okay, mag aber vielleicht den einen oder anderen Nutzer abschrecken. Vor einiger Zeit war Galaxy on Fire 2 für 3,99 Euro im Angebot, aber es geht noch günstiger.

Man braucht lediglich die aktuelle Ausgabe der digitalen Computerbild Spiele auf dem iPad (App Store-Link). Dort ist ein Code enthalten, mit dem man die kostenlose Lite-Version von Galaxy on Fire 2 (App Store-Link), übrigens eine Universal-App für iPhone und iPad, zur Vollversion freischalten kann.

Die Computerbild Spiele kostet lediglich 2,99 Euro. Dafür bekommt man natürlich nicht nur das Weltraum-Spiel, sondern auch ein wirklich gut gemachtes digitales Magazin.

Weiterlesen

Computerbild Spiele: Eine Ausgabe für lau laden

Gelegenheits-Spieler aufgepasst: Die neue Computerbild Spiele-App für das iPad kommt mit einer Gratis-Ausgabe daher.

Die Computerbild Spiele (App Store-Link) ist sicherlich keine App für Dauerzocker und Computer-Experten, richtet man sich doch eher an Gelegenheitsspieler. Mit einer neuen iPad-Applikation, die kostenlos geladen werden kann und mit einer Ausgabe als Leseprobe daher kommt, will man die Leser noch einfacher erreichen.

Wir haben die App natürlich schon ausprobiert. Mit über 200 MB sind die einzelnen Ausgaben ein schwerer Brocken, werden aber verhältnismäßig schnell geladen. Dafür sind alle Inhalte, so zum Beispiel Videos, natürlich auch offline nutzbar.

Aus technischer Sicht ist die App durchaus gelungen und wohl als eine der besten Umsetzungen aus dem Springer-Verlag zu zählen. Die Ladezeiten sind schnell, beim Aufbau der einzelnen Seiten treten kaum Verzögerungen auf und der Text ist gut lesbar.

Was wir etwas schade finden: Bei den Videos fehlen, abgesehen vom Play-Button, Steuerungselemente. Stoppen kann man die Wiedergabe nur, wenn man zur nächsten Seite springt, pausieren oder spulen ist leider nicht möglich.

Kommen wir nun aber zum Preis: Eine einzelne Ausgabe schlägt mit 2,99 Euro zu Buche, drei Monate kosten 8,99 Euro, sechs Monate 17,99 Euro und zwölf Monate 35,99 Euro. Zum Vergleich: Eine Printausgabe ohne DVD kostet am Kiosk 2,99 Euro. Unser Tipp: In der aktuellen Ausgabe gibt es nach unseren Informationen eine zur Vollversion freischaltbare Edition von Galaxy on Fire 2.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de