Ein Paradies für Klassik-Fans: Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker

Ohne Zweifel gehört das Ensemble um den bekannten Dirigenten Sir Simon Rattle zu den renommiertesten Orchestern der Welt. Nun gibt es mit der Digital Concert Hall ein einmaliges Erlebnis.

Wer klassische Musik mag, wird sicherlich die Berliner Philharmoniker zumindest schon einmal auf Einspielungen klassischer Werke erlebt haben. Mit der kürzlich erschienenen Universal-App Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker (App Store-Link) ist es nun auch unter anderem möglich, Live-Konzerte des Orchesters in Ton und Bild vom Sofa aus auf iPad oder iPhone zu verfolgen.

Nach der Installation der 17,5 MB großen und gratis erhältlichen Applikation stehen dem Nutzer bereits einige Inhalte kostenlos zur Verfügung – unter anderem gibt es in der Sparte „Interviews“ mehr als hundert 15-30-minütige Videoclips, in denen Komponisten und Musiker über ihre Arbeit und Werke sprechen. Auch der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle – ein gebürtiger Engländer aus Liverpool – kommt des öfteren zu Wort. Auch wenn viele der Beiträge nicht auf deutsch sind, stellen die Herausgeber der Digital Concert Hall praktischerweise deutschsprachige Untertitel bereit, so dass es keine Verständnis-Probleme geben sollte.

Weiterlesen


Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW8.13)

Wie an jedem Sonntag präsentieren wir euch die Apps und Spiele der Woche, die die Redaktion von Apple ausgesucht hat.

iPhone und iPad-App der Woche – Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker: Aus dem Bereich Musik bewirbt Apple derzeit eine Applikation der Berliner Philharmoniker. In der App bekommt man Zugriff auf Konzerte, Filme, Interviews und bis zu 30 Live-Übertragungen pro Saison. Das Archiv umfasst derzeit mehr als 400 Werke, zusätzlich gibt es noch Dokumentationen und Bonus-Videos. Um vollen Zugriff zu bekommen, muss man sich ein Ticket per In-App-Kauf erwerben. Für 7 Tage werden 9,99 Euro fällig, für 30 Tage zahlt man 24,99 Euro. Auf der Webseite gibt es zudem Vergünstigungen für Lehrer und Studenten, ebenso ist ein 12-Monate-Ticket vorhanden. (Universal, kostenlos)

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Cyto: Cyto ist ein tolles Casual-Game aus dem Hause Chillingo. Gespielt wird mit dem kleinen Cyto, der seine Erinnerungen verloren hat und seine eigene Geschichte aufdecken möchte. In einer farbvollen Welt kann sich Cyto an Zellen festhalten, die mit einem Finger durch die Gegend geschossen werden können. Ziel ist es ein Portal zu erreichen, auf dem Weg dorthin sollte man bestmöglich noch drei Gedächtnis-Fragmente einsammeln, um eine gute Wertung einzufahren. Wir empfehlen euch einen Blick auf den hier hinterlegten Trailer zu werfen. (Universal, 89 Cent)

Gratis-App der Woche – Pflanzen gegen Zombies: In diesem verrückten Spiel gilt es den eigenen Vorgarten vor Zombies zu schützen, in dem man Türme aus Pflanzen, Steinen oder Blumentöpfen erbaut. Neben den 50 Leveln in der Kampagne gibt es noch 22 weitere Mini-Spiele, Bestenlisten im Game Center und insgesamt 49 verschiedene Pflanzen, die die Zombies aufhalten sollen. Der kostenlosen Download von Pflanzen gegen Zombies solltet ihr euch auf gar keinen Fall entgehen lassen. (iPhone/iPad, kostenlos)

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de