Zum Schulstart: Schulplaner nur 79 Cent

Pünktlich zum Schulstart nach den Osterferien gibt es die kleine 5-MB-Applikation zum Vorteilspreis von nur 79 Cent.

Als Student gibt es keine Osterferien, doch da alle Schüler nun wieder auf den Weg zur eigenen Schule sind, gibt es den Schulplaner (App Store-Link) noch bis zum 7. Mai für preisgünstige 79 Cent. Der Normalpreis liegt sonst bei 1,59 Euro – man spart also knapp 50 Prozent.

Der Schulplaner bietet dem Nutzer eine Vielzahl an Funktionen an. Zum Schulbeginn sollte man anfangs den eigenen Stundenplan digitalisieren und in der App eintragen. Hier können Informationen wie Lehrer oder Räume hinzugefügt werden.

Damit der Schulstart nicht böse beginnt, können Hausaufgaben sowie Klausurtermine eingetragen werden. Durch die integrierte Push-Funktion wird man immer rechtzeitig mit einer Meldung an Aufgaben und Termine erinnert.

Außerdem ist es möglich ein Backup von Stundenplan, Klausuren, Noten und Aufgaben anzufertigen. Mit wenigen Klicks ist zudem der Stundenplan im Internet veröffentlicht und kann mit Freunden geteilt werden. Wer dann doch lieber ein Stück Papier in der Hand hält, kann den Plan direkt am Rechner ausdrucken.

Als Alternative zum Schulplaner können wir noch iStudiez Pro (App Store-Link) empfehlen. In einem User-Test (Test der Lite-Version) konnte die App mit schöner Optik sowie leichter Handhabung punkten. Mit einem Preis von 2,39 Euro ist iStudiez deutlich teurer, bietet allerdings viele Funktionen und ist zudem eine Universal-App für iPhone und iPad.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de