Google Pixel 3: Kleiner Blick über den Tellerrand mit Googles neu vorgestelltem Smartphone

Auch wenn wir als Apple-Fans natürlich auf die Smartphones des Konzerns aus Cupertino setzen, lohnt es sich immer, einen Blick außerhalb des Apple-Universums zu erhaschen und zu gucken, was die Konkurrenz derzeit auf den Markt bringt.

Neben dem wohl größten Konkurrenten Samsung mit der Galaxy- und Note-Modellreihe spielen auch die Hersteller Huawei und Google eine immer größere Rolle auf dem Markt für hochwertige Smartphones. Huaweis P20 Pro mit einer durch KI unterstützten Leica-Triple-Kamera oder dem bald erscheinenden Mate 20 Pro sollen dem iPhone XS/XR den Rang ablaufen, und auch Google mischt mit der Pixel-Reihe kräftig in diesem erbitterten Smartphone-Kampf mit.

Weiterlesen

Google Chrome wird 10: Neues Design, neue Funktionen

Der Chrome-Browser feiert Geburtstag und wird besser. Das sind die Änderungen.

Als iOS- und Mac-Nutzer setze ich auf den Safari-Browser. Doch Googles Browser Chrome (App Store-Link) zählt definitiv zu den besten und am häufigsten Browsern, sowohl mobil als auch auf dem Desktop. Und jetzt wird Geburtstag gefreit. Chrome wird 10 Jahre alt und liefert zum runden Geburtstag zahlreiche Neuerungen aus.

Weiterlesen

Google Suche jetzt direkt in iMessage nutzen

Die praktische Google Suche kann jetzt ohne Umwege direkt in iMessage genutzt werden. Was man damit alles anstellen kann, verraten wir euch in diesem Artikel.

Soll ich ganz ehrlich sein? Seit der Einführung der iMessage-Apps habe ich diese Funktion bisher noch nie genutzt. Die Google Suche (App Store-Link) könnte das durchaus ändern, denn die jetzt neu veröffentliche Mini-App für iMessage ist wirklich praktisch: Ohne große Umwege kann man auf zahlreiche Funktionen der Suchmaschine zugreifen.

Weiterlesen

Google Maps: Schnellzugriff auf die wichtigsten Funktionen

Heute möchten wir noch einmal auf Google Maps aufmerksam machen. Es gibt weitere Änderungen.

Vor zwei Tagen wurde Google Maps für iOS (App Store-Linkaktualisiert und hat Sticker für die Orte „Zuhause“ und „Arbeit“ bekommen. Im Hausblog hat Google jetzt eine weitere Funktion beschrieben, die durchaus praktisch ist. Möchten wir gerne aufgreifen.

Weiterlesen

Google-Jahresrückblick 2017: Auch iPhone 8 und iPhone X sind vertreten

Was hat die Welt bewegt? Welche Themen haben besonders polarisiert? Hier kommen die Google Trends 2017.

Da ist er. Der Jahresrückblick von Google. Unter dem Titel „Year in Search“ präsentiert der Konzern die beliebtesten und häufigsten Suchbegriffe, gestaffelt in Kategorien. In Deutschland hat uns besonders die Bundestagswahl, der G20-Gipfel und die WM-Auslosung beschäftigt.

Weiterlesen

Selfissimo & Scrubbies: Google veröffentlicht zwei kostenlose Foto-Apps

Google hat in der Nacht zwei neue Apps veröffentlicht, bei denen vor allem Foto-Fans voll auf ihre Kosten kommen. Wir stellen euch Selfissimo und Scrubbies vor.

Ihr seid große Selfie-Fans und könnt es nicht lassen, euch selbst abzulichten? Dann ist Selfissimo (App Store-Link) ein nettes Spielzeug für euch. Die neue Gratis-App aus dem Hause Google funktioniert wie ein Fotokasten und erlaubt euch, mehrere Selfies direkt hintereinander zu knipsen. Die Besonderheit: Die Selfies werden auf einem großen Bild gesammelt.

Weiterlesen

Google streicht YouTube auch vom Amazon Fire TV: Das sind die Gründe

Lust auf ein wenig Kindergarten? Auf einen Streit zu Lasten des Kunden? Dann seid ihr bei Amazon und Google aktuell genau an der richtigen Adresse.

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich glatt darüber amüsieren. Während es vor einigen Wochen noch hieß, dass Google die Rückkehr von YouTube auf den kürzlich in Deutschland gestarteten Amazon Echo Show zulassen könnte, scheinen sich die Fronten zwischen den beiden Weltkonzernen verhärtet zu haben. So heißt es nun, dass YouTube nicht nur dem Echo Show verwehrt bleibt, sondern ab dem 1. Januar 2018 auch vom Fire TV fliegen wird.

Weiterlesen

Google Assistant: Neue Integration von beliebten Apps wird „Actions on Google“ getauft

Laut eigener Aussage von Google ist der Google Assistant bereits auf mehr als 100 Millionen Geräten auf der ganzen Welt verfügbar.

Der sprachgesteuerte Assistent soll „auf Smartphones, Smart Speakern und verschiedenen Smart-Home-Lösungen“ dabei helfen, „euren Alltag Stück für Stück zu vereinfachen“, so heißt es in einem neuen Blogeintrag von Seiten Googles. Mit der neuen Funktion „Actions on Google“ sollen nun weitere Dienste integriert werden, um den Sprachassistenten noch hilfreicher und auskunftsfreudiger zu machen.

Weiterlesen

Google-App unterstützt jetzt Drag-and-Drop auf dem iPad

Die neuste Aktualisierung der Google-App bringt neue Funktionen mit. Darauf könnt ihr euch freuen.

Mit dem Update auf Version 37.0 unterstützt die Google-App (App Store-Link) auf dem iPad jetzt auch Drag-and-Drop. Ist iOS 11 installiert, lassen sich Inhalte aus der Google-App schnell und einfach in andere Applikationen verschieben. Habt ihr zum Beispiel die Dateien-App geöffnet, könnt ihr die Google-App als kleines Fenster einblenden und Inhalte schnell und einfach austauschen. Umgekehrt ist das natürlich auch möglich. Ihr habt die Google-App geöffnet und könnt andere Applikationen als kleines Fenster darstellen, um so Inhalte zu verschieben.

Weiterlesen

Google übt Druck aus: YouTube-Drittanbieter-App ProTube ist nicht mehr im App Store erhältlich

Was passiert, wenn der Platzhirsch sein Recht einfordert, musste nun der Entwickler von ProTube, Jonas Gessner, am eigenen Leib erfahren.

Erst vor kurzem hat Google mit der eigenen YouTube-Videoplattform zum Rundumschlag ausgeholt und das Portal vor einigen Tagen in einem neuen Layout erstrahlen lassen. Gleichzeitig wird nun wohl auch gegen viele Drittanbieter im App Store, die alternative YouTube-Clients anbieten, vorgegangen. Zu einem der Leidtragenden dieses Vorgehens zählt auch der deutsche Entwickler Jonas Gessner, der für die App ProTube verantwortlich ist. Auch bei uns in der Redaktion ist ProTube ein häufiger Begleiter auf unseren iOS-Geräten.

Weiterlesen

Vertrauenswürdige Kontakte: Google veröffentlicht Sicherheits-App, um Freunde zu informieren

Im Fall einer größeren Katastrophe oder auch in einer privaten Notsituation ist es gut zu wissen, wenn Freunde und Familie in Sicherheit sind. Google stellt dazu die App Vertrauenswürdige Kontakte bereit.

Vertrauenswürdige Kontakte (App Store-Link), im englischen Original von Google als „Trusted Contacts“ bezeichnet, ist bereits im letzten Jahr für das Android-System erschienen. Nun hat Google im hauseigenen Blog bekannt gegeben, dass ab sofort auch die iOS-Variante der Sicherheits-App im App Store zum kostenlosen Download bereit steht. Die iPhone-Anwendung ist etwa 86 MB groß, erfordert iOS 9.0 oder neuer, und kann bereits seit dem Start auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Roomba Saugroboter: iRobot will Raumpläne an Amazon, Google und Apple verkaufen

Kommt bei euch auch ein kleiner, automatisierter Reinigungshelfer von iRobot im Haushalt zum Einsatz? Dann solltet ihr jetzt genau weiterlesen.

Foto: iRobot.com

Saugroboter für die eigenen vier Wände sind in aller Munde: Die kleinen, automatisch agierenden Reinigungsgeräte halten im besten Fall den Boden sauber und fahren bei drohendem leeren Akku sogar selbständig zur Ladestation. Ein Modell dieser nützlichen Exemplare ist der Roomba von iRobot. Der Gründer des Unternehmens, Colin Angle, hat sich nun in einem Interview mit der großen Nachrichtenagentur Reuters zu seinen zukünftigen Plänen geäußert – und auch einen Verkauf der automatisch erstellten Raumpläne seiner Saugroboter samt Anordnungen von Möbeln und anderen Deko-Elementen nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen

YouTube unter iOS: Wie Google ab 2012 wieder die Kontrolle übernahm

Langjährige iPhone-Nutzer werden sich noch erinnern: Damals war werksseitig eine YouTube-App auf dem Apple-Smartphone installiert.

Die YouTube-App kam damals mitsamt eines witzigen Retro-Fernseher-Icons daher, dessen Design von Apple sogar für ein Patent angemeldet wurde. Mit der Veröffentlichung von iOS 6.0 allerdings war Schluss mit dem Fernseher-Logo auf dem Homescreen: Die offizielle YouTube-App wurde von Apple nicht mehr werksseitig mit dem mobilen Betriebssystem ausgeliefert. Zu den Hintergründen hielt sich der Konzern aus Cupertino zurück, lediglich der Hinweis, dass eine Lizenz abgelaufen sei, fand sich in der Presse.

Weiterlesen

Filme, Musik & Serien: Google Suche verweist jetzt auch auf Streaming-Services

In Kürze könnt ihr auch unter iOS herausfinden, welche Inhalte bei welchen Streaming-Anbietern verfügbar sind.

Welcher Künstler ist bei welchem Streaming-Dienst vertreten? Wo kann ich meinen Lieblingsfilm abrufen? Bezüglich Filme und Serien verwende ich die Gratis-App JustWatch. Doch auch Google weiß Bescheid. Die Android- und Web-Version zeigen schon länger an, wo welche Inhalte gestreamt werden können, jetzt macht man das Feature auch für iPhone und iPad (App Store-Link) verfügbar.

Weiterlesen

UHANS A101: Android-Smartphone für Einsteiger im ausführlichen Test

Die Zeiten ändern sich – und so werfen wir einen Blick über den Tellerrand und stellen euch das Android-Gerät UHANS A101 genauer vor.

Wir haben es an euren Kommentaren zu unserem Artikel bezüglich der Samsung Galaxy S8-Veröffentlichung bestätigt bekommen: Längst nicht alle appgefahren-Leser setzen allein auf Apple mit macOS und iOS, auch andere Systeme werden in Betracht gezogen oder sind sogar im privaten oder geschäftlichen Einsatz.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de