Google Pixel 3a: Neue erschwingliche Smartphone-Serie startet bei 399 Euro "Alles, was wirklich zählt"

"Alles, was wirklich zählt"

Auch wenn wir uns der Apple-Welt in allen Belangen verschrieben haben, wagen wir immer wieder gerne einen Blick über den technologischen Tellerrand und sind interessiert, was andere Hersteller und ihre Produkte anzubieten haben – und wie sich diese Geräte im Vergleich zu unseren Apple-Gadgets schlagen.

Weiterlesen

Werbefinanziertes Musikstreaming: YouTube Music für Google Home, Amazon Music für Echo-Geräte Noch nicht überall verfügbar

Noch nicht überall verfügbar

Nachdem wir schon berichtet hatten, dass Amazon einen kostenlosen und werbefinanzierten Musikstreaming-Service für seine Echo-Geräte plant, kam Google um die Ecke und hat gestern angekündigt, dass Google Home-Nutzer kostenlos mit YouTube Music streamen können. Finanziert wird das ganze mit Werbung.

Weiterlesen

Evernote: Produktivitäts-App erhält Google Mail-Integration für optimierten Workflow Noch mehr Features für die beliebte Notiz-App.

Noch mehr Features für die beliebte Notiz-App.

 

Auch in meinem Alltag ist Evernote (App Store-Link) ein nützlicher Begleiter, der sich zum Speichern von wichtigen Dingen bewährt hat. Die Universal-App lässt sich kostenlos aus dem deutschen App Store laden und benötigt neben 127 MB an freiem Speicher auch iOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät. Alle Inhalte können in deutscher Sprache genutzt werden. A propos Nutzung: Die Basisversion von Evernote kann auf zwei Geräten ohne Zusatzkosten genutzt werden, für weitere Features und synchronisierte Devices wird ein kostenpflichtiges Abonnement fällig.

Weiterlesen

Gboard-Tastatur: Nach Update noch mehr optischen Möglichkeiten Ab sofort noch mehr Designs möglich

Ab sofort noch mehr Designs möglich

Wir haben in den vergangenen Tagen ja mehrfach über alternative Browser, Mail-Programme oder Kontakte-Apps gesprochen, hier hat Apple wirklich noch etwas Nachholbedarf. Anders sieht es bei Tastaturen aus, hier lassen sich seit einigen Jahren ganz einfach in den Einstellungen die gewünschten Keyboards auswählen. Eine beliebte Alternative ist Gboard (App Store-Link), die Tastatur von Google.

Weiterlesen

Gmail: Google überarbeitet den eigenen E-Mail-Dienst und bringt neue Features mit Schon im letzten Jahr gab es in der Webversion einige Änderungen - nun auch mobil.

Schon im letzten Jahr gab es in der Webversion einige Änderungen - nun auch mobil.

Wer Google Mail im letzten Jahr im Web verwendet hat, ist wahrscheinlich schon auf die neuen Funktionen aufmerksam geworden, die dem Nutzer dabei helfen sollen, Dinge schnell erledigen zu können. Sukzessive sollen diese Features nun auch in der mobilen Variante von Gmail Einzug halten. Die deutschsprachige iOS-App von Gmail (App Store-Link) ist weiterhin kostenlos im deutschen App Store verfügbar und lässt sich dort auf alle Geräte ab iOS 11.0 oder neuer sowie bei etwa 196 MB an freiem Speicherplatz einrichten. 

Weiterlesen

Google Jahresrückblick 2018: So hat Deutschland gesucht Ein Video könnt ihr euch auch ansehen.

Ein Video könnt ihr euch auch ansehen.

Jetzt hat auch Google seinen Jahresrückblick veröffentlicht. Unter dem Titel „Year in Search“ präsentiert der Konzern die beliebtesten und häufigsten Suchbegriffe, gestaffelt in Kategorien. In Deutschland hat uns die WM, Daniel Kübelbock und Jens Büchner besonders interessiert.

Weiterlesen

Google Pixel 3: Kleiner Blick über den Tellerrand mit Googles neu vorgestelltem Smartphone

Auch wenn wir als Apple-Fans natürlich auf die Smartphones des Konzerns aus Cupertino setzen, lohnt es sich immer, einen Blick außerhalb des Apple-Universums zu erhaschen und zu gucken, was die Konkurrenz derzeit auf den Markt bringt.

Neben dem wohl größten Konkurrenten Samsung mit der Galaxy- und Note-Modellreihe spielen auch die Hersteller Huawei und Google eine immer größere Rolle auf dem Markt für hochwertige Smartphones. Huaweis P20 Pro mit einer durch KI unterstützten Leica-Triple-Kamera oder dem bald erscheinenden Mate 20 Pro sollen dem iPhone XS/XR den Rang ablaufen, und auch Google mischt mit der Pixel-Reihe kräftig in diesem erbitterten Smartphone-Kampf mit.

Weiterlesen

Google Chrome wird 10: Neues Design, neue Funktionen

Der Chrome-Browser feiert Geburtstag und wird besser. Das sind die Änderungen.

Als iOS- und Mac-Nutzer setze ich auf den Safari-Browser. Doch Googles Browser Chrome (App Store-Link) zählt definitiv zu den besten und am häufigsten Browsern, sowohl mobil als auch auf dem Desktop. Und jetzt wird Geburtstag gefreit. Chrome wird 10 Jahre alt und liefert zum runden Geburtstag zahlreiche Neuerungen aus.

Weiterlesen

Google Suche jetzt direkt in iMessage nutzen

Die praktische Google Suche kann jetzt ohne Umwege direkt in iMessage genutzt werden. Was man damit alles anstellen kann, verraten wir euch in diesem Artikel.

Soll ich ganz ehrlich sein? Seit der Einführung der iMessage-Apps habe ich diese Funktion bisher noch nie genutzt. Die Google Suche (App Store-Link) könnte das durchaus ändern, denn die jetzt neu veröffentliche Mini-App für iMessage ist wirklich praktisch: Ohne große Umwege kann man auf zahlreiche Funktionen der Suchmaschine zugreifen.

Weiterlesen

Google Maps: Schnellzugriff auf die wichtigsten Funktionen

Heute möchten wir noch einmal auf Google Maps aufmerksam machen. Es gibt weitere Änderungen.

Vor zwei Tagen wurde Google Maps für iOS (App Store-Linkaktualisiert und hat Sticker für die Orte „Zuhause“ und „Arbeit“ bekommen. Im Hausblog hat Google jetzt eine weitere Funktion beschrieben, die durchaus praktisch ist. Möchten wir gerne aufgreifen.

Weiterlesen

Google-Jahresrückblick 2017: Auch iPhone 8 und iPhone X sind vertreten

Was hat die Welt bewegt? Welche Themen haben besonders polarisiert? Hier kommen die Google Trends 2017.

Da ist er. Der Jahresrückblick von Google. Unter dem Titel „Year in Search“ präsentiert der Konzern die beliebtesten und häufigsten Suchbegriffe, gestaffelt in Kategorien. In Deutschland hat uns besonders die Bundestagswahl, der G20-Gipfel und die WM-Auslosung beschäftigt.

Weiterlesen

Selfissimo & Scrubbies: Google veröffentlicht zwei kostenlose Foto-Apps

Google hat in der Nacht zwei neue Apps veröffentlicht, bei denen vor allem Foto-Fans voll auf ihre Kosten kommen. Wir stellen euch Selfissimo und Scrubbies vor.

Ihr seid große Selfie-Fans und könnt es nicht lassen, euch selbst abzulichten? Dann ist Selfissimo (App Store-Link) ein nettes Spielzeug für euch. Die neue Gratis-App aus dem Hause Google funktioniert wie ein Fotokasten und erlaubt euch, mehrere Selfies direkt hintereinander zu knipsen. Die Besonderheit: Die Selfies werden auf einem großen Bild gesammelt.

Weiterlesen

Google streicht YouTube auch vom Amazon Fire TV: Das sind die Gründe

Lust auf ein wenig Kindergarten? Auf einen Streit zu Lasten des Kunden? Dann seid ihr bei Amazon und Google aktuell genau an der richtigen Adresse.

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich glatt darüber amüsieren. Während es vor einigen Wochen noch hieß, dass Google die Rückkehr von YouTube auf den kürzlich in Deutschland gestarteten Amazon Echo Show zulassen könnte, scheinen sich die Fronten zwischen den beiden Weltkonzernen verhärtet zu haben. So heißt es nun, dass YouTube nicht nur dem Echo Show verwehrt bleibt, sondern ab dem 1. Januar 2018 auch vom Fire TV fliegen wird.

Weiterlesen

Google Assistant: Neue Integration von beliebten Apps wird „Actions on Google“ getauft

Laut eigener Aussage von Google ist der Google Assistant bereits auf mehr als 100 Millionen Geräten auf der ganzen Welt verfügbar.

Der sprachgesteuerte Assistent soll „auf Smartphones, Smart Speakern und verschiedenen Smart-Home-Lösungen“ dabei helfen, „euren Alltag Stück für Stück zu vereinfachen“, so heißt es in einem neuen Blogeintrag von Seiten Googles. Mit der neuen Funktion „Actions on Google“ sollen nun weitere Dienste integriert werden, um den Sprachassistenten noch hilfreicher und auskunftsfreudiger zu machen.

Weiterlesen

Google-App unterstützt jetzt Drag-and-Drop auf dem iPad

Die neuste Aktualisierung der Google-App bringt neue Funktionen mit. Darauf könnt ihr euch freuen.

Mit dem Update auf Version 37.0 unterstützt die Google-App (App Store-Link) auf dem iPad jetzt auch Drag-and-Drop. Ist iOS 11 installiert, lassen sich Inhalte aus der Google-App schnell und einfach in andere Applikationen verschieben. Habt ihr zum Beispiel die Dateien-App geöffnet, könnt ihr die Google-App als kleines Fenster einblenden und Inhalte schnell und einfach austauschen. Umgekehrt ist das natürlich auch möglich. Ihr habt die Google-App geöffnet und könnt andere Applikationen als kleines Fenster darstellen, um so Inhalte zu verschieben.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de