Sonos gegen Google: Das erste Urteil ist gesprochen Erste Änderungen bereits für Nutzer spürbar

Erste Änderungen bereits für Nutzer spürbar

Die Geschichte beschäftigt beide Parteien schon eine ganze Weile, nun ist ein erstes Urteil gesprochen worden. Es geht um den Zwist zwischen dem Lautsprecher-Hersteller Sonos und dem Online-Giganten Google. Konkret geht es um einige Patente, die Sonos durch Google verletzt sieht. Ein Handelsgericht in den USA hat jetzt entschieden, dass Google auf jeden Fall schon einmal gegen fünf Patente verstößt.

Weiterlesen


Umfrage: User vertrauen eher Amazon und Google als Apple ihre Daten an Über 1.000 Personen in den USA befragt

Über 1.000 Personen in den USA befragt

Die Washington Post, eine große US-amerikanische Zeitung, hat eine Umfrage mit mehr als 1.000 beteiligten Internet-Usern aus den USA unternommen. In dieser wurden die Personen gefragt, wie sehr sie den aufgeführten Unternehmen oder Services vertrauten, ihre persönlichen Daten und Informationen zu ihrer Internetnutzung verantwortungsvoll zu behandeln.

Weiterlesen


Google: Neues Gmail-Widget und Multitasking mit Google Meet Organisierter und produktiver arbeiten

Organisierter und produktiver arbeiten

Google hat in einem Blogbeitrag auf neue Funktionen in den eigenen Apps aufmerksam gemacht. „Wenn Sie Google Apps verwenden, um Ihre Arbeit auf Ihrem iPhone oder iPad zu erledigen, haben wir einige Verbesserungen vorgenommen, damit Sie organisiert und produktiv bleiben“, heißt es dort. So gibt es jetzt unter anderem Neuerungen für Googles Mail-App Gmail, und auch für die Konferenz-Software Google Meet.

Weiterlesen

Google: Automatische Datenlöschung aus Maps, YouTube und Co. Wir zeigen, wie es geht

Wir zeigen, wie es geht

Dass der Google-Konzern ein datenhungriges Monster ist, sollte mittlerweile bekannt sein. Da wir die Google-Apps wie Google Maps, YouTube und die Google Websuche fast täglich verwenden, sammeln sich im Verlauf der Zeit jede Menge Daten an. Nicht alle sollen ihren Platz im Verlauf der Apps auf ewig beibehalten – manches ist einfach zu peinlich oder sensibel, als dass man es dort behalten möchte.

Weiterlesen

Transparenz in Fertigung und Lieferkette: Apple landet nur auf Platz 4 Stiftung Warentest testet Sozial- und Umweltengagement

Stiftung Warentest testet Sozial- und Umweltengagement

In einem Smartphone befinden sich Bauteile, die aus über 50 Rohstoffen verbaut werden. Letztere werden teilweise unter menschenunwürdigen Bedingungen in Ländern auf der ganzen Welt gewonnen und gelangen über undurchsichtige Lieferketten in die Fertigungsprozesse der Geräte. Mit der Förderung von Kobalt für Akkus in Afrika, Lithium in Südamerika und der Endmontage von Smartphones in Ost- und Südostasien sind gleich mehrere Kontinente an der Herstellung von iPhones und Co. beteiligt. Doch wie sieht es um Transparenz und soziales Engagement bei diesen Abläufen aus? Diese Frage hat sich auch Stiftung Warentest gestellt und insgesamt neun Handy-Hersteller genauer unter die Lupe genommen.

Weiterlesen


Hey Google: Hardware rund um Smart Home und Streaming Welches Gadget ist euer Favorit?

Welches Gadget ist euer Favorit?

Im Rahmen der September-Angebote haben wir in dieser Woche ja schon einen Blick auf die Hardware von Amazon geworden und in der kommenden Woche steht dank der Keynote Apple im Mittelpunkt. Aber auch den dritten großen Player wollen wir an dieser Stelle nicht vergessen, immerhin finden noch bis Sonntag die Google Days bei Saturn statt.

Dort findet ihr zahlreiche Produkte und Angebote aus den Bereichen Smartphones, Sprachassistenten, Streaming und Sicherheit. Schaut am besten einfach mal rein, ob auch etwas für euch dabei ist.

Einige von euch werden sicherlich schon Google-Hardware im Einsatz haben. Hier gleich mal die Frage an euch: Welche Geräte nutzt ihr genau und welchen Einsatzzweck erfüllen sie?

Diese Google-Geräte habe ich derzeit im Einsatz

Ich möchte natürlich mit gutem Beispiel voran gehen und noch einmal einen Blick auf meine zwei Favoriten werfen.

Seit mittlerweile mehr als zwei Jahren habe ich die Google Nest Doorbell (zum Shop), besser bekannt als Nest Hello, bei mir Zuhause neben der Tür im Einsatz. Ich bin weiterhin begeistert von den vielen praktischen Funktionen, so kann man beispielsweise die Klingel und angeschlossene Smart Speaker für einen gewissen Zeitraum stumm schalten. Perfekt für den Mittagsschlaf oder wenn das Kind gerade eingeschlafen ist, aber der Pizzabote noch kommt.

Weiterhin konkurrenzlos gut ist meiner Meinung nach der Nest Protect Rauchmelder (zum Shop). Zwar nicht unbedingt günstig, dafür aber vernetzt und intelligent. Wird in einem Zimmer Rauch oder gar ein Feuer entdeckt, ertönt das Warnsignal auch in anderen Räumen, in denen ein Nest Protect installiert ist. Zudem können die Rauchmelder auch als Nachtlicht eingesetzt werden. Leider hat die smarte Vernetzung in den vergangenen Jahren etwas gelitten, da das „Works with Nest“-Programm eingestellt wurde.

Weiterlesen

Wie bei Apple: Auch Google will jetzt eigene Tablet- und Notebook-Chips fertigen Erste eigene Chips im Pixel 6

Erste eigene Chips im Pixel 6

Seit dem letzten Jahr hat Apple den Umstieg von Intel-Prozessoren zu den in Eigenregie entwickelten ARM-basierten Apple Silicon M2-Chips vorangetrieben. Auch Google scheint sich von dieser Entwicklung inspiriert zu fühlen, wie Nikkei Asia berichtet. Mit dem Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro setzt man ebenfalls erstmals auf eigene Chips, die bald auch in Tablets und Laptops zur Anwendung kommen sollen.

Weiterlesen

Tim Cook trifft Joe Biden: Diskussionen über Cybersicherheit Meeting im Weißen Haus

Meeting im Weißen Haus

Apple-CEO Tim Cook hat zusammen mit anderen Tech-Geschäftsführern – darunter von Microsoft, Amazon und Google – an einem Meeting mit US-Präsident Joe Biden im Weißen Haus teilgenommen. Das Thema der Besprechung: Die Verbesserung von Cybersicherheit. Apple hat daraufhin angekündigt, dass man ein Programm zur Verbesserung der Sicherheit der eigenen Lieferkette auf der ganzen Welt schaffen wird.

Weiterlesen


Matter: Smart Home-Standard von Apple, Google & Co. wird auf 2022 verschoben Connectivity Standards Alliance startet später

Connectivity Standards Alliance startet später

Erfreulicherweise haben sich vor einiger Zeit einige große Tech-Unternehmen zusammengetan, um einen gemeinsamen Standard für Smart Home-Geräte zu entwickeln. Ein lobenswerter Schritt, ist man doch bisher auf zig verschiedene und oft nicht miteinander kompatible Standards unterschiedlicher Hersteller angewiesen. Die sogenannte Connectivity Standards Alliance, die unter anderem Apple, Google und Amazon umfasst, soll mit dem als „Matter“ bezeichneten Standard alles etwas einfacher machen.

Weiterlesen

Google One: Neuer VPN-Dienst startet in Deutschland Erst für Android, später auch für iOS

Erst für Android, später auch für iOS

Im Internet lauern viele Gefahren. Um sich zu schützen, verwenden viele Menschen einen sogenannten VPN-Dienst, der ein anonymes Surfen ermöglicht und so zu mehr Datenschutz beitragen kann. Mit Surfshark, VPN Unlimited, Mozilla VPN, NordVPN und dem bei uns in der Redaktion gern genutzten Anbieter ZenMate werden hier nur einige der zahlreichen Services dieses Genres genannt.

Weiterlesen

Epic Games: Google hatte Pläne, den Spielekonzern aufzukaufen Gerichtsakten belegen Vorhaben

Gerichtsakten belegen Vorhaben

Der Konzern Epic Games ist uns vor allem bekannt für sein Multiplayer-Game Fortnite und der gerichtlichen Auseinandersetzung mit Apple vor einem US-Gericht. Aber auch Google war in einen Streit mit Epic Games verwickelt, in dem es um Epics Spiel Fortnite im Google Play Store ging.

Weiterlesen


Unjected: Apple entfernt Impfgegner-Dating-App aus dem App Store Auch für Android auf dem Prüfstand

Auch für Android auf dem Prüfstand

Erst kürzlich haben wir über die ungewöhnliche Dating- und Kuppel-App BlindMate aus deutscher Entwicklung berichtet. Einen ganz anderen Fokus legte die nun aus dem App Store entfernte Anwendung Unjected: Sie wurde als „Tinder für Impfgegner“ bezeichnet und wollte „Gleichgesinnte, die medizinische Autonomie und Meinungsfreiheit unterstützen“, zusammenbringen.

Weiterlesen

Google entwickelt „Switch to Android“-App für iOS Gegenpart zu Apples App bei Google Play

Gegenpart zu Apples App bei Google Play

Auch wenn es sich bei uns in der Redaktion wohl niemand selbst vorstellen kann, von iOS auf Android zu wechseln, gibt es in der freien Wildbahn doch die ein oder anderen Nutzer und Nutzerinnen, die ihre iPhone-Daten auf ein Android-Gerät transferieren wollen. Google will es solchen Personen nun mit einer Neuentwicklung einfacher gestalten.

Weiterlesen

Studie von Mozilla: YouTube-Empfehlungen sind nicht zielführend Vorschläge verletzen die eigenen Richtlinien

Vorschläge verletzen die eigenen Richtlinien

Das Team von Mozilla, das vor allem für den Webbrowser Mozilla Firefox bekannt ist, hat eine umfassende Studie zu YouTube und seinen Algorithmen durchgeführt. Dabei wurden innerhalb eines Zeitraums von zehn Monaten Daten von 37.380 freiwilligen YouTube-Nutzern aus 190 Ländern mittels einer kleinen Browser-Erweiterung namens RegretsReporter gesammelt, die nun ausgewertet und präsentiert worden sind.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de