inkBook Prime: Neuer eBook-Reader mit eingebautem App Store ausprobiert

Auf dem Markt der eBook-Reader gibt es mittlerweile zahlreiche Alternativen. Mit dem inkBook Prime mischt ab sofort ein neuer Kandidat mit.

Die bekanntesten Namen sind ohne Zweifel Kindle, Tolino und mit einigen Abstrichen auch Kobo. Habt ihr den Namen inkBook schon einmal gehört? Bis der Hersteller auf uns zugekommen ist und uns neben dem ohne Beleuchtung ausgestatteten Classic-Modell auch das interessante inkBook Prime für einen Test zur Verfügung gestellt hat, sagte mir der Name jedenfalls auch nichts. Umso gespannter war ich, wie sich der neue Kandidat im Vergleich zur Konkurrenz schlägt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de