Inside Apple: Buch über das geheime System

Wir haben mal wieder etwas aus der Bücher-Ecke für euch. Natürlich geht es um Apple.

Bereits Anfang des Jahres ist Inside Apple in seiner englischen Original-Fassung erschienen. Seit August gibt es das Buch auch auf Deutsch, die gebundene Ausgabe kostet 16,95 Euro (Amazon-Link). Ich habe das Buch mittlerweile seit einigen Tagen auf meinem Nachttisch liegen und schon die ersten Seiten gelesen.

„‚Inside Apple‘ enthüllt das geheime System, die Taktiken und die Führungsstrategien, die Steve Jobs und seinem Unternehmen erlaubten, ein Erfolgsprodukt nach dem anderen zu produzieren und eine kultähnliche Anhängerschaft für seine Produkte zu erwecken“, heißt es in der Kurzbeschreibung.

Nach den ersten Kapiteln muss ich sagen, dass Autor Adam Lashinsky natürlich nicht das komplette System hinter Apple enthüllt, sondern viel mehr einige sehr interessante Details verrät, die zum Teil aber auch schon aus vorherigen Publikationen – wie der Steve Jobs Biografie – bekannt sind.

Im Vergleich zur Biografie kann man Inside Apple auch nicht einfach so durchlesen, zumindest ich fand es etwas anstrengender. Schuld sind wohl die vielen Verschachtelnden und der recht sprunghafte Einstieg in das Buch – vielleicht legt sich das aber auch. Wer nicht genug von Apple bekommen kann und für die nächsten Wochen noch eine Lektüre sucht, ist mit diesem Titel aber wohl gut bedient.

Weiterlesen

Inside Apple: Neues Buch ab sofort erhältlich

Es gibt mal wieder ein interessantes Buch für Apple-Fans: Inside Apple.

Die Steve Jobs Biografie (Amazon-Link) sollte mittlerweile durchgelesen sein, eine überarbeitete zweite Ausgabe mit einer verbesserten Übersetzung ist angeblich auf dem Weg. Wer neuen Lesestoff benötigt und der englischen Sprache mächtig ist, kann einen Blick auf Inside Apple werfen.

Auf Interviews mit Steve Jobs musste Autor Adam Lashinsky verzichten, dafür hat er aber viele andere Personen und ehemalige Apple-Mitarbeiter befragt. Ich habe letztens einen Auszug über Apples Geheimhaltungspolitik gelesen und fand den Abschnitt echt interessant, wobei vor der Veröffentlichung ja meist die besonderes interessanten Passagen gezeigt werden.

Preislich liegt Inside Apple jedenfalls im grünen Bereich. Das Taschenbuch kann für 10,50 Euro (Amazon-Link) vorbestellt werden, die gebundene Ausgabe gibt es für 18,95 Euro (Amazon-Link). Verschickt werden sollten die Titel innerhalb der kommenden Wochen. Wer das Buch schon jetzt lesen will, findet es im iBookstore für 13,99 Euro. Informationen über eine deutsche Übersetzung sind uns bisher nicht bekannt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de