Fox & Sheep: Zahlreiche tolle Kinder-Apps auf nur 99 Cent reduziert

Neben unserer heutigen App des Tages hat das Berliner Entwicklerstudio Fox & Sheep zahlreiche weitere Kinder-Apps auf 99 Cent reduziert. Wir stellen euch die Bestseller vor.

Die am meisten heruntergeladene App von Fox & Sheep ist keine große Überraschung: Kleiner Fuchs Kinderlieder begleitet uns schon seit einiger Zeit durch den App Store und ist auch heute noch eine Empfehlung wert. Zur Auswahl stehen drei Lieder in deutscher und englischer Sprache und dazu passende, bunte Umgebungen. Besonders gut gefällt uns der Bauernhof und das Lied „Old MacDonald Had a Farm“, in dem man die vier verschiedenen Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter entdecken kann – da denkt man schon fast nicht mehr ans Mitsingen. Die Besonderheit von Kleiner Fuchs Kinderlieder: Es sind mehr als 100 interaktive Elemente versteckt.

Weiterlesen

Weiter sparen: Kleiner Fuchs Kinderlieder & Streichelzoo im Angebot

Heute wird im App Store gespart. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ist etwas dabei. Wir stellen euch zwei tolle Apps vor.

Die Entwickler-Truppe von Fox & Sheep dürfte euch mittlerweile eine Begriff sein. Anfang des Monats hat das Berliner Team mit Schlaf gut Zirkus ein wirklich tolle Einschlaf-App für iPhone und iPad veröffentlicht. Qualitativ nicht weniger hochwertig ist Kleiner Fuchs Kinderlieder (App Store-Link), das den App Store schon seit einiger Zeit unsicher macht und aktuell für 89 Cent statt 2,69 Euro erhältlich ist.

Mit Kleiner Fuchs Kinderlieder kann der Nachwuchs wirklich viel Spaß haben. Zur Auswahl stehen drei Lieder in deutscher und englischer Sprache und dazu passende, bunte Umgebungen. Besonders gut gefällt uns der Bauernhof und das Lied „Old MacDonald Had a Farm“, in dem man die vier verschiedenen Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter entdecken kann – da denkt man schon fast nicht mehr ans Mitsingen. Die Besonderheit von Kleiner Fuchs Kinderlieder: Es sind mehr als 100 interaktive Elemente versteckt.

Weiterlesen

Kleiner Fuchs Kinderlieder: Der Evergreen für Kinder ist wieder kostenlos

Ihr habt Kinder, Enkel, Neffen oder Nichten? Dann darf Kleiner Fuchs Kinderlieder auf eurem iPhone oder iPad nicht fehlen.

Es gibt Apps, die es uns besonders angetan haben. Kleiner Fuchs Kinderlieder (App Store-Link) gehört definitiv dazu. Die Universal-App wurde bereits am 3. März 2012 veröffentlicht und wurde zwischenzeitlich verkauft. Trotz eines kleinen Durchhängers, unter anderem wurde das Icon zwischendurch kurz verschandelt, kommt die Kinder-App bei knapp 1.000 Bewertungen auf viereinhalb Sterne. Einer Wertung, der wir uns eigentlich nur anschließen können.

Im Hauptmenü der App muss man sich zunächst für eines von drei Liedern in jeweils zwei Sprachen (deutsch und englisch) entscheiden. Danach taucht man in eine von drei völlig unterschiedlichen Welten ein. Auf dem Bildschirm findet man zahlreiche interaktive Objekte, die man einfach per Fingerwisch oder Klick aktivieren kann. Im Wald gibt es zum Beispiel grillende Wildschweine, lesende Bären, eine Seilbahn oder eine immer wieder zu ihrem Ast zurückkehrende Eule.

Weiterlesen

Das Beste aus 2013: Apples Apps und Spiele des Jahres 2013 (iPad)

Nachdem wir euch vor wenigen Stunden schon die Apps und Spiele des Jahres 2013 für das iPhone vorgestellt haben, folgt jetzt die Auflistung der iPad-Apps.

Spiele des Jahres 2013 (iPad)

Spiel des Jahres – Badland – Universal – 3,59 Euro
Badland zählt auch bei uns zu eines der besten Spiele aus 2013. In diesem atmosphärisch beeindruckend angehauchtem Abenteuer fliegt man mit kleinen Klonen durch die Gegend und muss versuchen, mit möglichst vielen Tierchen heile am Ziel anzukommen. Zahlreiche Hindernisse, darunter Zahnräder und Stacheln, machen dem Spieler das Leben schwer. Tolles Gameplay, großartige Grafiken. (zum Erfahrungsbericht)

Weiterlesen

Tipp: Drei schöne Kinder-Apps zum kleinen Preis

Allen Eltern (oder Großeltern, Tanten, Onkeln, etc.) unter den appgefahren-Lesern können wir heute gleich drei tolle Apps empfehlen, die sich allesamt zusammen mit dem Kind nutzen lassen.

Den Anfang machen wir mit einem echten Klassiker: Schlaf Gut (iPhone/iPad) ist leider keine Universal-App, aber den Download auf dem Gerät eurer Wahl trotzdem absolut wert. Momentan zahlt man statt 2,99 Euro nur 99 Cent und darf sich mit seinen Kids auf eine spannende Reise auf einen Bauernhof machen. Dort müssen am Ende des Tages auch die vielen verschiedenen Tiere ins Bett gebracht werden – man macht sich daran, alle Lichter auszuknipsen. Vorher darf man aber nicht vergessen, sämtliche Objekte und Tiere anzuklicken – dort verbergen sich nämlich wunderbare Animationen. Und am Ende wird natürlich auch im Kinderzimmer das Licht ausgeknipst.

Weiterlesen

Zwei Kinder-Apps reduziert: Kleiner Fuchs Kinderlieder & Schlaf gut HD

Wer seine Kinder heute Abend zu Bett bringt, könnte mit einer neuen App überraschen.

Heute gibt es gleich zwei reduzierte Kinder-Apps aus dem Hause Shape Minds and Moving Images. Zum einen könnt ihr Kleiner Fuchs Kinderlieder reduziert laden, auch die iPad-Version von Schlaf gut ist wieder im Angebot.

Kleiner Fuchs Kinderlieder (App Store-Link): Auch wenn man die Universal-App schon einmal kostenlos laden konnte, empfehlen wir die App auch gerne für nur 1,79 Euro statt für 2,69 Euro. Im Hauptmenü der App muss man sich zunächst für eines von drei Liedern in jeweils zwei Sprachen (deutsch und englisch) entscheiden. Danach taucht man in eine von drei völlig unterschiedlichen Welten ein. Auf dem Bildschirm findet man zahlreiche interaktive Objekte, die man einfach per Fingerwisch oder Klick aktivieren kann. Im Wald gibt es zum Beispiel grillende Wildschweine, lesende Bären, eine Seilbahn oder eine immer wieder zu ihrem Ast zurückkehrende Eule.

Weiterlesen

Kinder-App „Kleiner Fuchs“ heute zum Nulltarif laden

Fürs Wochenende haben wir eine Applikation für Kinder entdeckt, die jetzt wieder kostenlos angeoten wird.

Letztmalig im Juni konnte „Kleiner Fuchs Kinderlieder“ (App Store-Link) kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden, wer diese Aktion verpasst hat, kann sich die empfehlenswerte App jetzt erneut gratis laden – Eltern, Großeltern & Co sollten sich diesen Download meiner Meinung nach auf keinen Fall entgehen lassen.

Im Hauptmenü der App muss man sich zunächst für eines von drei Liedern in jeweils zwei Sprachen (deutsch und englisch) entscheiden. Danach taucht man in eine von drei völlig unterschiedlichen Welten ein. Auf dem Bildschirm findet man zahlreiche interaktive Objekte, die man einfach per Fingerwisch oder Klick aktivieren kann. Im Wald gibt es zum Beispiel grillende Wildschweine, lesende Bären, eine Seilbahn oder eine immer wieder zu ihrem Ast zurückkehrende Eule.

Für Kinder ist das wirklich eine tolle Sache. Von Facebook-Buttons, In-App-Käufen oder sonstigen Dingen, die in einer App für jüngere Nutzer nichts verloren haben, fehlt weit und breit jede Spur. Auch die durchschnittliche Bewertung von viereinhalb Sternen spricht eine deutliche Sprache. Wenn Nutzer bisher überhaupt etwas am kleinen Fuchs auszusetzen hatten, war es die Tatsache, dass es nur drei Lieder gibt – zum Nulltarif ist aber auch das egal.

Weiterlesen

Kleiner Fuchs: Empfehlenswerte Kinder-App zum Nulltarif

Über „Kleiner Fuchs Kinderlieder“ haben wir schon mehrfach berichtet. Und müssen es auch heute wieder tun.

Grund für den erneuten Artikel ist die erste Gratis-Aktion der wohl schönsten App für Kinder, die es im App Store für iPhone und iPad gibt. Die Universal-App „Kleiner Fuchs Kinderlieder“ (App Store-Link) wird am heutigen Donnerstag zum ersten Mal kostenlos angeboten – Eltern, Großeltern & Co sollten sich diesen Download meiner Meinung nach auf keinen Fall entgehen lassen.

Weiterlesen

Kleiner Fuchs: Tolle Kinder-App bekommt Grafik-Update

Auch wenn der Umfang auf drei Lieder in jeweils zwei Sprachen begrenzt ist, ist Kleiner Fuchs Kinderlieder für mich eine der besten Kinder-Apps (YouTube-Link). 

Tolle Animationen, jede Menge Details und liebevoll gestaltete Grafiken – auf dem neuen iPad jetzt sogar in Retina-Grafik. Kleiner Fuchs Kinderlieder (App Store-Link) wurde heute optimiert. Die Universal-App kann für 2,39 Euro natürlich auch auf das iPhone geladen werden.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW11)

Einige haben es sicher bemerkt: Jeden Sonntag fassen wir die Apps und Spiele der Woche zusammen. So auch heute.

iPhone-App der Woche – Airbnb: Airbnb vereint weltweit Privatunterkünfte in einer einzigen App. Der Startbildschirm von Airbnb zeigt ausgewählte Favoriten an, zum Beispiel aus Paris, New York oder die weltweiten Top-40. Über eine integrierte Suche kann man natürlich auch nach einem bestimmten Ort suchen oder Unterkünfte in der Nähe der aktuellen Position suchen. Die Buchung eines Zimmers kann man direkt in der App erledigen, dafür ist allerdings ein Login per Facebook oder einem eigenen Airbnb-Konto erforderlich. Als Zahlungsmethode steht neben der Kreditkarte auch Paypal zur Verfügung. Als Alternative zu teuren und unpersönlichen Hotels sicher ein Blick wert. (iPhone, kostenlos)

iPhone-Spiel der Woche – Flight Control Rocket: Endlich ist ein Nachfolger erschienen, doch leider gibt es Anlass zur Kritik. Das Spiel an sich ist wirklich gut gemacht, doch durch die ganzen In-App-Käufe wird die Highscore-Jagd zerstört. Neu hinzugekommen sind viele verrückte Flugzeuge, die beispielsweise in Schlangen auftreten oder kleine Schiffe voraus schicken. Lässt man die Finger von den In-App-Käufen, hat man Spaß am Spiel, auch wenn es schnell unübersichtlich auf dem Display wird – aber genau das macht Flight Control ja aus.. (Universal, 79 Cent)

iPad-App der Woche – Kleiner Fuchs Kinderlieder: Nach der hervorragenden App “Schlaf gut” gibt es ein weiteres qualitativ sehr hochwertiges Werk aus der Shape Minds-Entwicklerschmiede. Hat man sich für Sprache und Lied entschieden, taucht man in eine von drei völlig unterschiedlichen Welten ein. Auf dem Bildschirm findet man zahlreiche interaktive Objekte, die man einfach per Fingerwisch oder Klick aktivieren kann. Im Wald gibt es zum Beispiel grillende Wildschweine, lesende Bären, eine Seilbahn oder eine immer wieder zu ihrem Ast zurückkehrende Eule. Für Kinder wirklich eine tolle Sache. (iPad, 3,99 Euro)

iPad-Spiel der Woche – CHAOS RINGS II: Für einen stolzen Preis von 15,99 Euro bekommt man ein komplettes und umfangreiches Rollenspiel, das im Frühjahr noch erweitert werden soll. Thematisch baut man auf dem Vorgänger auf, es handelt sich jedoch um ein in sich abgeschlossenes Spiel, welches keine Vorkenntnisse erfordert. Auch hier steht die Welt natürlich vor dem Untergang und muss gerettet werden. Was wir sehr interessant finden: Während des Spiels habt ihr die Möglichkeit den Verlauf der Geschichte zu ändern, es gibt sogar verschiedene Enden – je nachdem, wie ihr euch im Spiel entscheidet. Rollenspiel-Fans dürfen trotz des Preises zuschlagen. (iPad, 15,99 Euro)

Weiterlesen

Kleiner Fuchs – Kinderlieder: Neue Top-Empfehlung für Eltern & Kinder

Für alle Eltern und Kinder lohnt sich heute ein Blick auf „Kleiner Fuchs – Kinderlieder“.

Nach der hervorragenden App „Schlaf gut“ (zum Artikel) gibt es ein weiteres qualitativ sehr hochwertiges Werk aus der Shape Minds-Entwicklerschmiede. Heute wurde die Universal-App Kleiner Fuchs – Kinderlieder (App Store-Link) zum Preis von 3,99 Euro veröffentlicht. Nach der Installation werden auf iPhone und iPad rund 170 MB eingenommen – dafür können Kinder aber auch jede Menge entdecken.

In der Neuerscheinung, die übrigens komplett ohne In-App-Käufe auskommt, gibt es derzeit drei Leider in deutsch und englisch zum Anhören, Mitsingen und Entdecken. Wie das mit Londons Brücke, der Mond ist aufgegangen und Old Mac Donald funktioniert, wollen wir euch in den nächsten Absätzen erläutern.

Hat man sich für Sprache und Lied entschieden, taucht man in eine von drei völlig unterschiedlichen Welten ein. Auf dem Bildschirm findet man zahlreiche interaktive Objekte, die man einfach per Fingerwisch oder Klick aktivieren kann. Im Wald gibt es zum Beispiel grillende Wildschweine, lesende Bären, eine Seilbahn oder eine immer wieder zu ihrem Ast zurückkehrende Eule.

Auf Old Mac Ronalds Farm kann man die vier Jahreszeiten ändern und mit einigen Tieren ganz schön viele lustige Dinge anstellen. Wirklich klasse: Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Animationen, hier kann man also gleich vierfach viel entdecken. Richtig viel Trubel gibt es dagegen in London: Denn hier müssen die Bewohner ein Loch in einer Brücke überwinden – was zu sehr lustigen Szenen führt.

Mich würde es wirklich nicht wundern, wenn Kleiner Fuchs – Kinderlieder heute Abend von Apple zur App der Woche gekürt wird. Von so schön gestalteten und aufgemachten Apps würden wir gerne mehr sehen. Eltern, die ihren Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren eine Freude machen wollen, dürfen hier auf jeden Fall auf den Download-Button klicken.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de