Nintype: Teure, tolle und leider komplizierte Tastatur für iOS 8

Braucht man wirklich eine alternative Tastatur? Wir haben uns den Kandidaten Nintype angesehen.

In den vergangenen Tagen haben uns zahlreiche Zuschriften rund um das Thema Nintype (App Store-Link) erreicht. Und das hat einen guten Grund: Immerhin kann man die schon länger im App Store erhältlich Tastatur nicht mehr nur in der eigenen App, sondern seit dem letzten Update endlich auch systemweit unter iOS 8 verwenden. Allerdings ist Nintype mit 4,49 Euro relativ teuer – da überlegt man sich den Kauf zwei Mal (und fragt vorher bei appgefahren nach).

Wir haben Nintype bereits ausprobiert und haben ehrlich gesagt gemischte Gefühle. Auf der einen Seite ist die Tastatur richtig cool und lässt sich mit etwas Übung sehr schnell bedienen. Auf der anderen Seite ist Nintype einfach viel zu kompliziert und umfangreich, man muss sich tatsächlich tiefer mit allen Funktionen und Regeln beschäftigen, damit man in Nintype voran kommt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de