Paper Monsters Recut: 2D-Jump’N’Run jetzt auch als Free-Version mit Werbung erhältlich

Erst im November dieses Jahres konnte die Vollversion von Paper Monsters Recut vergünstigt geladen werden – nun kommt jeder in den Genuss, den Titel kostenlos zu spielen.

Die Macher von Crescent Moon haben sich dazu entschieden, eine werbefinanzierte Version von Paper Monsters Recut (App Store-Link) in den deutschen App Store zu bringen. Die Universal-App für iPhone und iPad nimmt auf dem Gerät 206 MB in Anspruch, erfordert iOS 8.0 oder neuer und lässt sich in englischer Sprache nutzen.

In Paper Monsters Recut spielt man mit einem kleinen Männchen, das sich in 40 Leveln durch eine aufwändig gestaltete 2D-Umgebung bewegt. So zweidimensional geht es in dem Spiel dann aber doch nicht zur Sache, denn alle Objekte des Spiels sind dreidimensional gestaltet, zudem kann man zwischen verschiedenen Dimensionen nach vorne oder hinten springen und so versteckte Objekte finden. Teilweise ist das Spiel etwas düster gestaltet, aber gerade das sorgt für eine tolle Atmosphäre.

Weiterlesen

So günstig wie noch nie: Paper Monsters Recut jetzt im Angebot

Wir hätten da noch eine weitere Spiele-Empfehlung für den heutigen Sonntag.

Paper Monsters Recut (App Store-Link) ist im März dieses Jahres im App Store erschienen und wurde nach nur drei Tagen schon reduziert angeboten. Danach gab es keine Preiskation mehr. Heute gibt es das Spiel zum neuen Bestpreis. Statt zuletzt 2,99 Euro zahlt man für die 188 MB große Universal-App nur noch 99 Cent.

In Paper Monsters Recut spielt man mit einem kleinen Männchen, das sich in 40 Leveln durch eine aufwändig gestaltete 2D-Umgebung bewegt. So zweidimensional geht es in dem Spiel dann aber doch nicht zur Sache, denn alle Objekte des Spiels sind dreidimensional gestaltet, zudem kann man zwischen verschiedenen Dimensionen nach vorne oder hinten springen und so versteckte Objekte finden. Teilweise ist das Spiel etwas düster gestaltet, aber gerade das sorgt für eine tolle Atmosphäre.

Weiterlesen

Paper Monsters Recut: Nach drei Tagen bereits reduziert

Manchmal können wir die Entwickler im App Store nicht auf Anhieb verstehen: Paper Monsters Recut ist bereits günstiger zu haben.

Das ist wie ein Schlag ins Gesicht aller, die das Spiel direkt nach dem Start im App Store gekauft haben. Paper Monsters Recut (App Store-Link) ist nur drei Tage nach der Veröffentlichung deutlich günstiger zu haben: Statt 4,99 Euro werden für den Download des Jump’n’Runs nur noch 2,99 Euro verlangt. Prinzipiell haben wir ja nichts gegen Reduzierungen und letztlich ist das ja auch unser täglich Brot, etwas Zeit sollte man dann aber doch verstreichen lassen.

Eine Erklärung für das Vorgehen hätten wir: Paper Monsters Recut taucht nicht in den Empfehlungen der Apple-Redaktion aus. Im App Store wird es weder in der Banner-Rotation, noch unter „die besten neuen Spiele“ gelistet. Stattdessen tauchen dort Freemium-Spiele wie Angry Birds Stella Pop oder Cinderella Free Fall auf. Sind wir mal ehrlich: Da sind uns Apps wie Paper Monsters Recut deutlich lieber.

Weiterlesen

Paper Monsters Recut: Auf den Spuren von Super Mario

Super Mario wird es wohl nie in den App Store schaffen. Glücklicherweise gibt es tolle Alternativen wie das neue Paper Monsters Recut.

Auch wenn der Vorgänger mittlerweile nicht mehr im App Store zu finden ist, hat er uns damals sehr viel Freude bereitet. Heute ist der Nachfolger für iPhone und iPad erschienen – und auch er ist kein Unbekannter. Paper Monsters Recut (App Store-Link) ist bereits auf der Wii U erschienen und wurde nun für Apples mobile Plattform optimiert. Paper Monsters Recut steht als 4,99 Euro teure Universal-App zum Download bereit und ist eine echte Premium-App: Es gibt keine In-App-Käufe und keine Werbung.

Weiterlesen

Kommt morgen: Dungeon Hunter 5, Sid Meier’s Starship & Paper Monsters Recut

Am morgigen Donnerstag erscheinen gleich drei namhafte Spiele im App Store. Wir verschaffen euch schon jetzt einen Überblick.

Dungeon Hunter 5: Die bisherigen Teile des Hack’n’Slashs aus der Schmiede von Gameloft haben bereits 33 Millionen Spieler aus dem App Store geladen. Nun geht es in die nächste Runde – und auch hier ist Action garantiert. Die Universal-App wurde grafisch ordentlich aufpoliert und sieht auf der neuesten Geräte-Generation einfach fabelhaft aus. Gespielt wird entweder alleine in der Singleplayer-Kampagne oder zusammen mit Freunden im Coop-Multiplayer. Knapp 700 MB müssen für das Action-Spektakel aus dem App Store geladen werden, leider hat die ganze Geschichte einen großen Nachteil: Anders als noch bei den ersten Teilen der Reihe setzt Gameloft auch bei Dungeon Hunter 5 auf das nicht unbedingt bei allen Fans beliebte Freemium-Modell. (kostenlos, Download-Link)

Sid Meier’s Starship: Dieses Spiel ist definitiv kein Freemium-Titel. Sid Meier’s Starship wurde bereits im Januar angekündigt und ist ab 12. März endlich auch für das iPad verfügbar. Es handelt sich um ein rundenbasiertes Abenteuer-Strategiespiel, bei dem man in die Rolle eines Flottenkommandanten schlüpft und sich auf in eine Reihe von Missionen macht, in denen es gilt, Feinde zu bekämpfen, Planeten und deren Zivilisationen zu beschützen, eine Föderation aufzubauen, den eigenen Einfluss zu steigern und schließlich eine neue Ära des Friedens in der ganzen Galaxis einzuleiten. (14,99 Euro, Download-Link)

Paper Monsters Recut: Falls ihr lieber etwas mit weniger Gewalt spielt, steht als Alternative zu den ersten beiden Spielen das neue Paper Monsters Recut in den Startlöchern. So neu ist das Jump’n’Run allerdings gar nicht, denn immerhin war es schon auf der Wii U ein Erfolg und der Vorgänger ist uns bestens aus dem App Store bekannt. In dem 2D-Platformer erwarten uns nicht nur tolle 3D-Grafiken, sondern auch zahlreiche spannende Level und eine volle Unterstützung für iOS-Gamecontroller. Auch hier wird auf In-App-Käufe verzichtet und es darf sogar die ganze Familie spielen. Paper Monsters Recut bietet drei Speicherplätze, die unabhängig voneinander genutzt werden könne. (4,99 Euro, Download-Link)

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de