Parcel Panic 2: Spielspaß bis der Bezahlhammer kommt

Falls ihr euch immer schon gefragt habt, wie es der Paketdienst so schnell bis zu euch schafft, solltet ihr einen Blick auf Parcel Panic 2 werfen.

Parcel Panic 2 (App Store-Link) stammt aus deutscher Entwicklung und setzt, wie ihr es vielleicht schon aus der Überschrift erahnen könnt, auf das Freemium-Bezahlmodell. Die Universal-App für iPhone und iPad lässt sich also kostenlos aus dem App Store laden, will sich danach aber über In-App-Käufe finanzieren. Wie sich das auf den Spielspaß auswirkt, wollen wir im folgenden Bericht klären.

Das eigentliche Spielprinzip in Parcel Panic 2 ist im Vergleich zum Vorgänger weitestgehend unverändert geblieben. Auf einer Insel, die man nach und nach immer weiter erkundet, muss man mit einem Lieferwagen Pakete ausliefern. Man holt sie ab und bringt sie danach möglichst schnell ans Ziel. Das ganze macht man solange, bis man keinen Sprit mehr hat.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de