Apple startet neue Anti-Rassismus-Projekte und Entwickler-Akademie Neue Bildungsstandorte geplant

Neue Bildungsstandorte geplant

Bereits gestern hat der US-Sender CBS „eine große Ankündigung“ von Apple geteasert. Heute war es dann soweit: Apple hat ein umfassendes neues Projekt präsentiert, das helfen soll, systemischen Rassismus zu bekämpfen. Schon im Juni des letzten Jahres hatte Apple über die eigene Racial Equity and Justice Initiative (REJI) im Zuge der Black Lives Matter-Bewegung informiert und bekannt gegeben, dass man 100 Millionen US-Dollar in das Programm investieren wolle. Nun wurden drei Projekte von Apple vorgestellt, in die ein Teil des Geldes fließen soll.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de