Rockfest: Neues Tycoon-Spiel ernennt den Spieler zum Chef eines Musik-Festivals

Was es heißt, ein Event wie Hurricane, Wacken oder Rock am Ring zu organisieren, kann man mit dem frisch veröffentlichten Spiel Rockfest nachempfinden.

Unglaublich, welch eine Arbeit bewältigt werden muss, wenn man einmal ein eigenes Musikfestival auf die Beine stellen will. Welche Kleinigkeiten gilt es zu beachten, damit die besten Bands auftreten und die Besucher zufrieden sind? Im neuen Musikfestival-Manager Rockfest (App Store-Link), das von Headup Games in den App Store gebracht wurde, kann man in die Rolle eines Festival-Managers schlüpfen und ein großes Event aufziehen. Die kostenlose, etwa 83 MB große Anwendung verfügt über In-App-Käufe und kann ab iOS 6.0 auch in deutscher Sprache gespielt werden.

Rockfest ist ein typisches Tycoon-Aufbauspiel bzw. eine Simulation, bei der es das Ziel des Spielers ist, ein erfolgreiches Musikfestival auf die Beine zu stellen. Vorab ist man mit nichts weiter ausgestattet als einer eingezäunten Wiese, einem Tickethäuschen und einer Bühne. Nachdem man sein Festival benannt hat, gilt es, erste Zelte und vor allem sanitäre Einrichtungen, darunter Toilettenhäuschen oder Duschkabinen, aber auch Mülleimer und Softdrink-Stände aufzubauen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de