Simply: Allnet-Flat ab 14,95 Euro pro Monat im Angebot

Wer auf der Suche nach einer günstigen und fairen Allnet-Flat ist, wird an diesem Wochenende bei Simply fündig.

Dass die Suche nach einem neuen Tarif gar nicht mal so einfach ist, haben wir mittlerweile festgestellt. Wer es bei einem Discounter versuchen möchte und mit einer Allnet-Flat ohne LTE im o2-Netz auskommt, sollte sich mal das aktuelle Angebot bei Simply ansehen – das kann sich durch einen monatlichen Rabatt nämlich wirklich sehen lassen.

Die Rede ist von der Flat XM 1000 plus mit Flatrate in alle deutschen Netze, SMS-Flatrate und 1 GB Inklusiv-Volumen mit bis zu 14,4 Mbit/s für 14,95 statt 19,95 Euro. Was ich persönlich sehr wichtig finde: Der Tarif lässt sich monatlich kündigen. Das bezahlt man mit einer Einrichtungsgebühr von 19,95 Euro.

Weiterlesen

Simply, Sudoku: Schlichtes & pures Rätsel ohne Schnick-Schnack

Simply, Sudoku bringt den bekannten Rätsel-Spaß in schlichter und einfacher Form auf iPhone und iPad.

Mittlerweile gibt es sicherlich eine riesen Menge an Sudoku-Apps im App Store. Mit Simply, Sudoku (App Store-Link) hat sich der Hersteller dieser App, sehr auf das Spiel fokussiert und allen unnötigen Ballast über Bord geworfen, um ein einfaches, aber tolles Sudoku-Erlebnis auf das iPhone und iPad zu bringen. Die Kosten der App liegen bei 89 Cent und die Downloadgröße beträgt ca. 32 MB.

Insgesamt kommt Simply, Sudoku in einem sehr schlichten Design daher, das sich nicht nur gut lesen lässt, sondern auch sehr übersichtlich ist. Simply, Sudoku beinhaltet 150 Rätsel in sechs verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Hier sollte für jeden, vom Anfänger bis zum Meister, etwas dabei sein. In den Optionen kann man auf Wunsch Musik und Töne ein- und ausschalten oder die Lautstärke bestimmen. Außerdem lassen sich die Notizanzeige, Konfliktanzeige und die Schlaffunktion an- oder ausschalten. Praktischerweise kann man bis zu drei Spielerprofile anlegen, so dass man mit mehreren Spielern an einem iPad oder iPhone spielen kann.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de