Telekom StreamOn Gaming offiziell gestartet: Zunächst mit 17 Spielen

Bereits in der vergangenen Woche angekündigt und nun ab sofort nutzbar: Telekom StreamOn Gaming.

Wie wird in Freemium-Spielen möglichst viel verdient? Die Lösung ist ganz einfach: Wenn die Nutzer möglichst lange spielen können, ohne sich um ihr teures Datenvolumen zu kümmern, während sie Unsummen für In-App-Käufe ausgeben. Klingt ein wenig verrückt, ist in vielen Fällen allerdings so. Umso begeisterter dürften die Anbieter gewesen sein, als sie erstmals mit der Telekom über die neue StreamOn-Kategorie Gaming gesprochen haben.

Weiterlesen

StreamOn Gaming: Telekom weitet Zero-Rating auf Spiele-Apps aus

Gute Nachrichten für Telekom-Kunden. Der StreamOn-Service wird weiter ausgebaut.

Mein Vodafone-Vertrag läuft im Februar 2019 aus, danach werde ich wohl zur Telekom wechseln. Unter anderem ist StreamOn ein attraktives Extra, das zwar immer noch umstritten, für Kunden aber ungemein praktisch ist. Zahlreiche Dienste könnt ihr nutzen und verbraucht dabei nicht euer Datenvolumen, das oftmals knapp bemessen ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de