Daredevil Dave 2: Nachfolger des Motorrad-Stuntman-Spiels für iOS veröffentlicht

Der Vorgänger Daredevil Dave war bereits 2010 ein großer Erfolg im App Store. Nun folgt mit Daredevil Dave 2 ein neues Abenteuer.

Daredevil Dave 2 (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone und iPad, die sich seit kurzem zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Die 297 MB große App kann in englischer Sprache absolviert werden und benötigt dafür neben 297 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 6.0 oder neuer. Die Entwickler von M-Digital Media geben an, dass man mindestens über ein iPhone 5 bzw. ein iPad 2 verfügen sollte, um das Spiel nutzen zu können.

Auch in Daredevil Dave 2, versehen mit dem Zusatz „Motorcycle Mayhem!“, geht es wieder spektakulär und nicht ohne gebrochene Knochen zu. In einem komplett verrückten Gameplay ist es die Aufgabe des Spielers, den wagemutigen Stuntman Dave sicher und lebendig durch seine Shows zu bringen. Und Dave kennt keine Gnade für sich und seinen Körper: Waghalsige Stunts über ganze Reihen von Autos oder gar Lkws müssen während einer von drei Touren mit einem Motorrad überflogen werden, in einem Mayhem-Modus besteht sogar die Option, so viel Schaden wie nur möglich anzurichten.

Weiterlesen

Loco Motors: Verrücktes Game um selbstgebastelte Vehikel auf tollkühnen Stunt-Pisten

Bastler und Fans von Games à la Crazy Machines aufgepasst: Loco Motors fordert eure gesamte Aufmerksamkeit.

Die Universal-App (App Store-Link) ist bereits seit Ende Februar dieses Jahres im deutschen App Store erhältlich und hat mit dem gestrigen 21. März mit einem Update nun auch eine deutsche Lokalisierung erhalten. Für die Installation von Loco Motors müssen zuvor 89 Cent sowie 172 MB freier Speicherplatz investiert werden. Obwohl in der App-Beschreibung eine Unterstützung ab iOS 4.0 gegeben ist, sollte die App mindestens auf einem iPhone 4S, einem iPad 2 oder einem iPod Touch 5G installiert werden – viele User älterer Geräte berichten in den Rezensionen derzeit von Absturzproblemen.

Das vorherrschende Ziel von Loco Motors ist es, neben einem Bestehen auf einer mit Anstiegen und Hürden versehenen Stuntstrecke – ähnlich wie es Spieler von Bike Baron oder Alpine Crawler schon kennen – sich für diesen Zweck auch mit den passenden Fahrzeugen auszustatten. Dies geschieht über einen speziellen Editor, in dem sich neben dem Fahrer auch der Motor, Benzintanks, Räder und das Fahrgestell zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen sollten. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de