Swing Tale: FDG Entertainment kopiert Cut the Rope

Man muss nicht immer eine komplett neue Idee haben, um ein tolles Spiel zu erschaffen – genau das beweist FDG Entertainment mit dem neuen Swing Tale.

Als ich das erste Level von Swing Tale (iPhone/iPad) angespielt habe, wurde ich unweigerlich an einen echten Klassiker aus dem App Store erinnert: Cut the Rope. Schließlich durchschneidet man auch in Swing Tale dünne Seile mit dem Finger, in diesem Fall sind es allerdings Tentakeln. Und auch sonst hat Swing Tale viele kleine Details zu bieten, die die Neuerscheinung zu einer echten Empfehlung für Casual-Gamer machen.

Kümmern wir uns zunächst um die Fakten. Swing Tale steht leider nicht als Universal-App zum Download bereit, ist mit 89 Cent für das iPhone und 1,79 Euro für das iPad aber recht günstig. Direkt zum Start gibt es mit 100 Leveln einen mehr als soliden Umfang, zudem kann man davon ausgehen, dass FDG Entertainment in Zukunft noch das ein oder andere Level-Paket nachliefern wird. In-App-Käufe sind zwar vorhanden, spielen aber absolut keine Rolle.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de