The Blockheads: Freemium-Aufbauspiel erhält umfangreiches Update

Der im App Store äußerst beliebte Freemium-Titel „The Blockheads“ wurde mit einem Update ordentlich aufgemotzt.

„The Blockheads“ (App Store-Link) ist ein Minecraft-ähnliches Aufbauspiel, das kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden kann. Die Universal-App ist sehr beliebt, bei über 1.000 Bewertungen kommt „The Blockheads“ auf eine durchschnittliche Wertung von viereinhalb Sternen. Daran sollte sich auch mit dem jüngsten Update nichts ändern.

In Version 1.2 arbeitet die eigene Spielfigur weiter, auch wenn man die App verlässt. Das ist vor allem bei länger dauernden Crafting-Aktionen sehr hilfreich, denn so kann man zwischendurch einfach mal die Mails lesen oder eine andere App starten. Außerdem wurden dem Spiel neue Inhalte verpasst, so kann man unter anderem unter Wasser Fische finden – gleichzeitig muss man sich aber vor Haien hüten.

Weiterlesen

The Blockheads: Minecraft-Verschnitt als Gratis-App

Auch wenn ich mich immer noch nicht mit Spielen wie Minecraft anfreunden kann, ist The Blockheads eine wirklich gut gemachte und empfehlenswerte App.

Bei Minecraft-ähnlichen Spielen sind wir immer vorsichtig. Es tummeln sich viele „falsche“ Ableger im App Store, die den Benutzer nur um ihr Geld bringen und nicht das bieten, was sie in der Beschreibung versprechen. The Blockheads (App Store-Link) ist im Gegensatz dazu ein richtiges Spiel.

Mit den „Blockheads“, das sind kleine Pixel-Menschen, kann man sich in der immer neu generierenden Welt frei bewegen und muss auch hier Objekte sammeln, um sie später wieder weiterverwenden zu können. Mit einfachen Klicks aufs Display kann man seinen Blockhead steuern. Soll er zum Beispiel ein Loch in die Erde graben, genügt ein Klick auf den entsprechenden Bereich. Natürlich gibt es auch hier ein Inventar, in dem man zum Beispiel eine Schaufel, eine Spitzhacke oder Verpflegung lagern kann.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de