The Design Museum Collection: Online-Katalog mit ausgewählten Exponaten für Design-Liebhaber

Dass der „Tupper-Mac“ ohne Zweifel ein extravagantes Design aufweist, war auch uns bekannt. Die Design Museum Collection hat Jonathan Ives Kreation auch in seinen Katalog aufgenommen.

Inmitten von London findet sich das Design Museum, das seit einiger Zeit mit einer eigenen iPad-App auf sich aufmerksam macht. Zum 25. Geburtstag des Museums gibt es ein größeres Update mit neuen Inhalten. Herunterladen lässt sich die kostenlose Applikation The Design Museum Collection (App Store-Link) auf alle Apple-Tablets, die mindestens iOS 4.3 installiert haben. Für den Download sollten etwa 185 MB an Speicherplatz bereitgestellt werden.

Wer sich für Design interessiert, sollte unbedingt einen Blick auf die insgesamt 60 verschiedenen und im Detail in der App präsentierten Objekte werfen. Darunter sind einige bekannte Alltagsgegenstände, Möbel, aber auch elektrische Geräte und Fahrzeuge. Ein Beispiel ist der Chair No. 406 von Alvar Aalto, der vom Hersteller Artek in den 1930er Jahren produziert worden ist, oder das Braun SK1, ein stilvolles Radio aus dem Jahr 1955. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de