The Tapping Dead: Witziges Leiter-Spiel setzt auf Zombies statt Donkey Kong

Die Steuerung bei The Tapping Dead könnte nicht einfacher sein, aber dennoch gibt es genügend Herausforderungen.

The Tapping Dead (App Store-Link) steht als kostenlose Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung. Die App setzt voraus, dass mindestens iOS 4.3 oder neuer installiert ist, bei einer Downloadgröße von 21,3 MB. Die Steuerung, wie bereits erwähnt, könnte nicht einfacher sein, wobei das sicherlich auch für die Ansprüche an die Grafikleistung gilt.

In the Tapping Dead ist es das Ziel aus dem beschaulichen San Antonio, Texas, zu entkommen, da es von Zombies eingenommen worden ist. Insgesamt muss man sich durch über 150 Level kämpfen, welche auf fünf Gebäude verteilt sind. Alle Level bauen aufeinander auf und müssen freigespielt oder wahlweise gekauft werden. Man steuert einen von fünf Charakteren und muss dabei allen Zombies einfach aus dem Weg gehen. Der Spieler läuft automatisch und kann durch Tippen auf den Bildschirm angehalten werden. Nimmt man den Finger wieder vom Display läuft der Spieler weiter. Mehr Möglichkeiten zur Steuerung hat man nicht.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de