ThermoDock: iOS-Fieberthermometer 20 Prozent günstiger

Das Medisana ThermoDock, ein Infrator-Thermometer für iPhone, iPod Touch und iPad, ist jetzt günstiger zu bekommen.

Als wir euch das ThermoDock im Video vorgestellt haben, gab es einen großen Aufschrei und einige riesige Diskussion – schließlich gibt es im Internet normale Infrarot-Thermometer schon für einen deutlich geringeren Preis. Immerhin ist der Preis des Medisana ThermoDocks nun etwas gefallen.

Statt den bisher verlangten 80 Euro bezahlt man nur noch rund 65 Euro (Amazon-Link), das macht immerhin eine Ersparnis von etwa 20 Prozent. Wer nicht auf Marketplace-Händler sondern auch Amazon selbst setzen will, spart immerhin noch 10 Euro – günstiger gibt es das ThermoDock derzeit aber auch nicht. Was der kleine Adapter kann, wollen wir euch natürlich kurz erklären…

Das ThermoDock wird an den Dock-Anschluss des iDevices gesteckt, direkt danach wird man zum kostenlosen Download der VitaDock-App aufgefordert. Mit diesem Programm kann man auf die Daten des Geräts zugreifen, Messungen durchführen und die Ergebnisse speichern.

Weiterlesen

Video: Medisana Thermodock im Praxistest

Ein Fieberthermometer für iPhone oder iPad? Geht nicht, gibt’s nicht. Wir stellen euch das Medisana Thermodock in einem Praxistest (YouTube-Link) vor.

Unser Fazit: Einen ausführlichen Test gibt es bereits im dritten appMagazin (App Store-Link), doch auch das Video zeigt, dass das Fiebermessen mit dem Thermodock richtig einfach ist. Besonders praktisch ist das sicher bei Kindern. Mit knapp 80 Euro ist das Thermodock nicht ganz günstig, zu bestellen ist es über den Telekom-Shop, dem offiziellen Vertriebspartner der Medisana AG.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de