They Need To Be Fed 3: Der 360-Grad-Platformer ist mit neuem Teil zurück

Gerade eben erreichte uns die Nachricht des Developers Jesse Venbrux, der seinen neuen Titel They Need To Be Fed 3 vorgestellt hat.

Bereits in der Vergangenheit haben wir euch vom zweiten Teil des Games, They Need To Be Fed 2, berichtet. Seit dem heutigen 19. August kann nun also auch Teil 3 des 360 Grad-Platformers zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden, der nicht weniger 50 neue Level und mehr als 200 einzusammelnde Diamanten beinhaltet. Für den Download der Universal-App wird neben knapp 30 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 4.3 zur Installation notwendig – They Need To Be Fed 3 ist also auch ein Titel, der sich mit älteren iDevices verträgt, die nicht auf die neuesten iOS-Versionen updaten können.

Bezüglich des Spielprinzips ist man sich auch in They Need To Be Fed 3 (App Store-Link) treu geblieben: Der Entwickler Jesse Venbrux berichtet trotzdem, dass der dritte Teil „bigger, better, smoother“ („größer, besser, flüssiger“) geworden ist. Im Kampf gegen die Schwerkraft gilt es in den 50 Leveln des Spiels, sich mit tollkühnen Sprüngen von Objekt zu Objekt zu bewegen und dabei Hindernissen auszuweichen, aber gleichzeitig auch Bonus-Items einzusammeln.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de