Timelime: Neue Zeiterfassungs-App synchronisiert per iCloud mit Mac-App

Gerade Freiberufler oder Selbständige können aus einer App wie Timelime viel Effizienz beim Arbeiten gewinnen.

Aber auch Studenten, die an einer Haus- oder Abschlussarbeit schreiben sowie alle, die produktiv arbeiten wollen, können seit kurzem einen Blick auf die iPhone-App Timelime (App Store-Link) werfen. Der Titel der App, TimeliMe schreibt sich übrigens tatsächlich mit einem „m“ anstelle eines eher vermuteten „n“. Veröffentlicht wurde die 4,99 Euro teure Anwendung vom deutschen Indie-Entwickler Niko Krämer aus Tübingen, der bereits seit längerem eine separate Timelime-Mac-App (Mac App Store-Link) bereit stellt, die für 14,99 Euro erhältlich ist.

Weiterlesen

Timelime: Neue Mac-App trackt Arbeitszeit einfach und elegant

Timelime ist eine neue Mac-App, mit der man seine Arbeitszeit einfach und schnell erfassen kann.

Neben den vielen reduzierten iOS-Apps an diesen Montag, möchten wir euch gerne die neue Mac-App Timelime (Mac Store-Link) vorstellen, die einmalig mit 13,99 Euro bezahlt werden muss. Der Download ist nur 3,6 MB groß und stammt aus der Feder des deutschen Entwicklers Niko Kramer. An dieser Stelle muss man leider direkt feststellen, dass die App nur in englischer Sprache verfügbar ist – wir hoffen mit einem nächsten Update auf eine deutsche Lokalisierung. Doch was genau hat das Tool zu bieten?

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de