Tiny Dangerous Dungeons: Jump’N’Run im Retrogewand erinnert an GameBoy-Zeiten

Alle Liebhaber von alten Konsolen und Handhelds sollten beim neuen Game Tiny Dangerous Dungeons genauer hinsehen.

Tiny Dangerous Dungeons (App Store-Link) ist ein neu erschienenes Jump’N’Run- bzw. Platformer-Spiel für iPhone, iPod Touch und iPad, das auf dem Gerät knapp 22 MB in Anspruch nimmt und neben einem Kaufpreis von 99 Cent auch iOS 6.1 oder neuer zur Installation einfordert. Auf deutsch spielbar ist das Game des Entwicklers Jussi Simpanen bisher leider noch nicht, Englischkenntnisse sind daher durchaus von Vorteil.

In Tiny Dangerous Dungeons fühlt man sich gleich beim ersten Start sofort an den leicht grünlich schimmernden Bildschirm des GameBoys der ersten Generation erinnert. Auch ich besaß seinerzeit ein solches Gerät und erinnere mich noch an die unzähligen Stunden, die ich auf das 2,6“ kleine LCD-Display starrte. Farbtechnisch ist auch Tiny Dangerous Dungeons auf diesem monochromen Niveau angelegt, ebenfalls zum Einsatz kommt ein passender Soundtrack.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de