App Store Trend: Lasst uns doch sowas machen wie Clash of Clans?!

Aktuell geht uns im App Store ein nerviger Trend gegen den Strich. Im Mittelpunkt steht Clash of Clans und dessen Klone.

Ich habe mich noch nie länger als eine halbe Stunde mit Clash of Clans (App Store-Link) beschäftigt. Dennoch weiß ich genau, wie abhängig insbesondere jüngere Nutzer von diesem Spiel sind. Für alle die, die keine Ahnung haben: Man baut sich eine kleine Miniatur-Armee auf und kämpft online gegen andere Spieler. Durch den Einsatz von Juwelen, die man vorzugsweise per In-App-Kauf erwerben kann, kann man seine Truppen verbessern und die nächste Schlacht gewinnen.

Aus meinem eigenen Bekanntenkreis kenne ich mindestens einen Fall, der aus meiner Sicht erschreckend ist: Mit zwölf Jahren wird das Taschengeld gespart, nur um sich eine iTunes-Karte für den iPod touch zu kaufen. Soweit, so gut. Das Guthaben ist dann allerdings innerhalb von wenigen Sekunden für einen Juwelensack in Clash of Clans verbraten. Ich kann mir vorstellen, dass es da draußen noch mehr solcher Fälle gibt, bei denen die Eltern einfach nicht wissen, was man mit dem iPod oder iPad alles so anstellen kann.

Weiterlesen

Die kleinen Soldaten sind wieder da: “Tiny Troopers 2: Special Ops”

Die Tiny Troopers sind zurück, besser als je zuvor und mit neuen Missionen, die es einmal mehr zu erfüllen gilt.

Tiny Troopers 2: Special Ops (App Store-Link) kostet 89 Cent und steht als Universal-App für iPhone und iPad zur Verfügung. Wer den ersten Teil der Tiny Troopers (App Store-Link) schon gut fand, wird sicher auch an der Fortsetzung seinen Spaß haben. Es sind keinerlei Kenntnisse über den Vorgänger nötig, um die neuen Missionen der Tiny Troppers erfüllen zu können. Man führt das Kommando über eine kleine Einsatztruppe, die mit einer bestimmten Mission in Krisengebiete geschickt wird. Diese lautet in der Regel: Alle bösen Schurken erledigen.

Bevor man zur ersten Mission startet kann, wird man erstmal in einer kleinen Tutorial-Mission in die Steuerung eingewiesen. Die Steuerung ist einfach gehalten, indem man seine Truppe durch tappen auf den Bildschirm oder durch Swipe-Bewegungen, an den gewünschten Ort bewegt. Tappen auf ein feindliches Ziel lässt die Truppe darauf feuern und durch eine Swipe-Bewegung über die eigene Truppe kann man in Deckung gehen. Natürlich gilt es nicht nur die gestellten Mission erfolgreich zu meistern, sondern dabei auch möglichst viele Gegner auszuschalten und Abzeichen einzusammeln.

Weiterlesen

Tiny Troopers: Chillingos Kriegsabenteuer jetzt erstmals kostenlos

Tiny Troopers hat es Anfang Juni in den Store geschafft und wird nun erstmals kostenlos zum Download angeboten.

Das 45 MB große Spiel liegt als Universal-App vor und kann somit auf iPhone, iPod Touch und iPad installiert werden.

In Tiny Troopers (App Store-Link) zieht man mit seinen Soldaten in den Krieg und muss dabei alle gestellten Aufgaben erfüllen. In der Kampagne warten 30 Level, anfangs gibt es ein einführendes Tutorial, um das Spiel kennenzulernen. Seine Soldaten bewegen sich immer zu dem Punkt, den man gerade angeklickt hat. Feinde werden ebenfalls durch einen einfachen Klick anvisiert und abgeschossen. Hinzu kommen weitere Waffen wie Granaten oder Raketenwerfer.

In jeder Mission gibt es ein anderes Ziel. So muss man beispielsweise alle gegnerischen Truppen oder alle Gebäube vernichten. Auf dem Weg kann man Mediallien, Waffen und Medipacks sammeln und für jeden getöteten Feind gibt es Punkte. Mit diesen Punkten kann man im Shop weitere Extras und bessere Waffen freischalten. Um das Spiel weiterspielen zu können, sind keine In-App-Käufe notwendig, sie sind dennoch vorhanden. Außerdem kann man mit den Medaillen weitere Soldaten anheuern.

Weiterlesen

Tiny Troopers: Chillingo-Spiel erstmals für nur 79 Cent

Tiny Troopers liegt seit dem 6. Juni als Universal-App vor und kann erstmals für nur 79 Cent statt 2,39 Euro geladen werden.

Anfang Juni hatten wir uns das Spiel natürlich angesehen und euch mit den nötigen Informationen versorgt. Gerne erklären wir euch das Spiel noch einmal, denn bei einem Preis von 79 Cent werden sicherlich noch einige mehr zuschlagen.

In Tiny Troopers (App Store-Link) zieht man mit seinen Soldaten in den Krieg und muss dabei alle gestellten Aufgaben erfüllen. In der Kampagne warten 30 Level, anfangs gibt es ein einführendes Tutorial, um das Spiel kennenzulernen. Seine Soldaten bewegen sich immer zu dem Punkt, den man gerade angeklickt hat. Feinde werden ebenfalls durch einen einfachen Klick anvisiert und abgeschossen. Hinzu kommen weitere Waffen wie Granaten oder Raketenwerfer.

Weiterlesen

Tiny Troopers: Neues Kriegsabenteuer mit Point&Click Steuerung

Am Donnerstag ist neben Catapult King auch Tiny Troopers aus dem Hause Chillingo erschienen.

Tiny Troopers (App Store-Link) liegt als Universal-App vor und kann zu einem Preis von 2,39 Euro auf iPhone und iPad installiert werden. Dabei zieht man mit seinen Soldaten in den Krieg und muss alle gestellten Aufgaben erledigen.

Insgesamt warten 30 Missionen in der Kampagne darauf gespielt zu werden. Anfangs muss man das Tutorial spielen, damit man überhaupt die Kampagne beginnen darf. Hier werden die grundlegedenen Steuerungsoptionen erklärt. Seine Soldaten bewegen sich immer zu dem Punkt, den man gerade geklickt hat. Feinde werden ebenfalls durch einen einfachen Klick anvisiert und abgeschossen. Hinzu kommen weitere Waffen wie Granaten oder Raketenwerfer.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de