Harry Potter – Wizards Unite: Erster Trailer zum 2019 erscheinenden AR-Spiel veröffentlicht Harry Potter-Fans können sich im kommenden Jahr auf eine Neuerscheinung freuen.

Harry Potter-Fans können sich im kommenden Jahr auf eine Neuerscheinung freuen.

Harry Potter – Wizards Unite wird in Zusammenarbeit von Niantic und Warner Bros. Games in San Francisco veröffentlicht und entwickelt. Es gehört zu den Portkey Games, einem Spiele-Label, das Videospiele und mobile Anwendungen kreiert, die auf der Zauberwelt basieren. 

Das Team von Niantic („Pokémon GO“) und WB Games haben nun den ersten Teaser-Trailer zu Harry Potter – Wizards Unite veröffentlicht. Das kommende Spiel für mobile Geräte basiert auf Augmented Reality und „legt Spielern weltweit die Magie in die Hand“, wie es in einer Mitteilung an uns heißt. Das Mobile Game wird 2019 auf den Markt kommen, ein genauer Termin ist bislang noch nicht kommuniziert worden. 

Weiterlesen

LEGO-Spiele für iPhone, iPad & Mac im Preis gesenkt

Ihr seid Fans der LEGO-Spiele? Dann könnt ihr jetzt gutes Geld sparen.

Die tollen LEGO-Spiele haben wir euch schon mehrfach vorgestellt. Ab sofort starten die Entwickler einen großen Sale – allen voran ist das neue LEGO Der Herr der Ringe, das erst Anfang November im App Store erschienen ist.

LEGO Der Herr der Ringe (App Store-Link) verfolgt die Erzählung der drei Filme. Der Spieler erforscht mit den kleinen Figuren zahlreiche Geheimnisse und löst Rätsel. Ich mache es kurz: Wer die Filme gesehen hat, wird sich schnell zurechtfinden. Die Steuerung erfolgt dabei über virtuelle Buttons auf dem Display und funktioniert gut. Die Entwickler versprechen hier eine Spieldauer von über 10 Stunden, in denen man mit 90 verschiedenen Charakteren und Waffen antreten kann. Hat bisher 4,49 Euro gekostet, erstmals ist der Preis auf 2,69 Euro gefallen.

Weiterlesen

App Edition: Zwei Warner Bros.-Filme mit Extras

Warner Bros. will auch im App Store ein wenig Geld verdienen und bietet zwei Filme als App Edition an.

iPhone- und iPad-Besitzer können sich die Universal-Apps zu den Filmen The Dark Knight (Batman) und Inception kostenlos herunterladen, die Filme selbst muss man sich für 7,99 Euro und 14,99 Euro freischalten, was in etwa dem Preis der DVDs entsprechen sollte.

In der Gratis-Version kann man sich die ersten fünf Minuten des Films ansehen, muss dafür aber mit dem Internet verbunden sein. Außerdem hat man Zugriff auf eine Auswahl des Bonusmaterials und kann – eher uninteressant – etwas über den Film auf Facebook und Twitter posten.

Schaltet man den vollen Inhalt frei, kann man sich den Film anschauen oder komplett laden (Speicherbedarf liegt bei rund 2 GB), um ihn später offline zu sehnen. Neben einer Sprachauswahl bekommt man das komplette Bonusmaterial und einige andere kleine Extras, die sich von Film zu Film unterscheiden. Bei Inception sind es zum Beispiel drei bisher unveröffentlichte Soundtracks von Hans Zimmer.

Batman kommt unter anderem mit einem Video-Trivia und Klingeltönen daher, die man sich auf sein Gerät exportieren kann. Insgesamt eine nette Idee, die natürlich den Preis hat – allerdings auch eine interessante Alternative zur DVD, auch wenn man ohne Adapter den Film nicht auf dem Fernseher schauen kann.

Zuletzt noch ein Hinweis zur Gratis-Version: Uns war es nicht möglich die 5-Minuten-Vorschau zu streamen, wir sollten doch bitte unsere Internetverbindung prüfen. Bevor ihr einen Film kauft, solltet ihr hier auf jeden Fall kurz einen Test durchführen. Beachtet bitte auch, dass zum Download der Filme eine WLAN-Verbindung vorhanden sein sollte.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de