Wer wird Millionär: Nachmache besser als das Original

Lust auf ein Quiz? Das neue Wer wird Millionär bietet über 5.000 Fragen.

Jeden Montag und Freitag zocken fünf Kandidaten bei Günther Jauch um 1 Million Euro. Wer selbst 1 Millionen virtuelle Euro gewinnen oder einfach die Allgemeinbildung verbessern möchte, sollte sich Wer wird Millionär (App Store-Link) für iPhone und iPad ansehen.Im Gegensatz zum Original zahlt man hier einmalig 89 Cent, kann auf iPhone und iPad quizzen und bekommt über 5.000 Fragen geboten.

Zum Vergleich: Das offizielle Spiel zur Sendung wird einzeln für iPhone und iPad angeboten, kostet mit 2,69 Euro beziehungsweise 4,49 Euro deutlich mehr, bietet nur 500 Fragen und die Option mit weiterem Geld neue Fragen zu kaufen – das ist alles andere als fair.

Weiterlesen

appgefahren spielt und besucht: Wer wird Millionär?

Heute Abend sind wir bei der Aufzeichnung von Wer wird Millionär? – etwas Training vorab konnte da nicht schaden (YouTube-Link).

Gespielt haben wir natürlich die offizielle App, nämlich Wer wird Millionär? 2011 (iPhone/iPad). Wie ihr am Namen schon erkannt, ist die 2,39/3,99 Euro teure App etwas in die Jahre gekommen, unter anderem vermissen wir Unterstützung für das iPhone 5 oder das Retina-Display des neuen iPads. Auch der neue Publikums-Joker hat noch keinen Einzug gefunden.

Abgesehen von der Lizenz und dem Spielprinzip mit der Fragenleiter und dem anschließenden Hauptgewinn, können wir leider nicht all zu viel positives über Wer wird Millionär? berichten – zumindest als digitales Spiel. 500 Fragen sind einfach zu wenig, weitere Fragenpakete muss man mit 1,59 Euro teuer bezahlen. Zudem haben wir den Eindruck bekommen, dass der Schwierigkeitsgrad der Fragen nicht immer zum aktuellen Ranking im Spiel passt.

Wer mit iPhone und iPad wirklich etwas quizzen will, sollte lieber zu Apps wie Wissenstraining Allgemeinbildung (App Store-Link) greifen. Gegen einen Studiobesuch bei Günther Jauch spricht jedoch nichts, auch wenn die Wartezeit leider immer noch sehr lang ist.

PS: Die USA hat ja tatsächlich 50 Staaten. Man lernt nie aus 😉

Weiterlesen

WWM Sonder-Edition: Fußball-Wissen auf der Probe

Um 18:00 Uhr geht es endlich los. Wer bis dahin sein Fußball-Wissen auf die Probe stellen möchte, kann zu einer speziellen WWM-Version greifen.

Pünktlich zur Euro 2012 schickt Wer Wird Millionär? einen neuen Ableger seines Quiz‘ ins Rennen. Fußball Edition 2012 (iPhone/iPad) ist vor wenigen Tagen erschienen und kostet 2,39 bzw. 3,99 Euro – eine Universal-App gibt es leider nicht.

Wer „Wer Wird Millionär“ aus dem Fernsehen kennt, wird sich in der App schnell zurechtfinden. 15 Fragen sind es zur Million, wie immer gibt es bei jeder Frage vier Antwortmöglichkeiten und eine korrekte Antwort. Nur auf Günther Jauch muss man verzichten.

Weiterlesen

Wer wird Millionär? mit neuer Version im App Store

Den verschmitzten Moderator Günther Jauch und seine allseits beliebte Quiz-Sendung kennt wohl heutzutage jedes Kind. Wem bislang die Teilnahme an der echten Show versagt wurde, kann nun immerhin auf dem iPad oder iPhone seine eigene Quizshow starten. Wir haben uns die iPad-Version bereits angesehen.

Die App, die seit dem 1.9.2011 im App Store für das iPad verfügbar ist, kann für 3,99 Euro geladen werden – und das sogar on-the-go bei einer Größe von nur 14,2 MB. „Wer wird Millionär? 2011 HD“ (App Store-Link) wird zudem bislang von Käufern mit durchschnittlich 4 von 5 Sternen bewertet.

In dieser erstmals für das iPad erschienenen neuen und überarbeiteten 2011er Version des berühmten Quiz findet der wissenshungrige Spieler 500 Fragen aus allen Themengebieten vor, die es zu beantworten gilt. Selbstverständlich sind auch die üblichen Hilfen vorhanden: die 50:50-Chance, der Telefonjoker sowie die Publikumsfrage.

Wer mehr als nur die 500 Fragen benötigt, kann per In-App-Kauf 2 zusätzliche Pakete hinzukaufen, die mit jeweils 1,59 Euro zu Buche schlagen. Maximal stehen dem Spieler 1.000 Fragen zur Verfügung. Für den Anfang sollten jedoch die vorhandenen Fragen ausreichen, um so einige Quizrunden spielen zu können.

Während einige ältere Versionen, insbesondere die für das iPhone und den iPod Touch, mit Stabilitätsproblemen zu kämpfen hatten, läuft die neue Variante auf meinem iPad 2 sehr flüssig und ohne Ruckler oder Abstürze. Weiterhin darf sich der Käufer mit dieser Version auf einen zusätzlichen Joker freuen: man kann nun eine Frage tauschen. Diese Funktion lässt sich leider nicht in den Einstellungen deaktivieren, sofern man das klassische Wer wird Millionär? mit nur 3 Jokern spielen möchte. Immerhin kann der Timer deaktiviert werden, so dass ganz ohne Zeitdruck geraten werden kann.

Alle Game Center-Fans finden eine Anbindung zu selbigem Service, bei dem Achievements innerhalb des Spiels eingetragen werden können. Leider gibt es aber bislang noch keinen Multiplayer-Modus, weder lokal noch online. Vielleicht wird dies ja noch in einem Update nachgereicht. Ansonsten kommt durch gelungene Animationen und der originalen WWM-Musik echtes Quiz-Feeling auf. Wer kein iPad sein Eigen nennt, kann im App Store auch eine Version für iPhone und iPod Touch (App Store-Link) für 2,39 Euro herunterladen.

Weiterlesen

Geschwindigkeits-Update für Wer wird Millionär

Derzeit ist die iPhone App zur beliebten Fernsehsendung Wer wird Millionär bis auf den 33. Platz der Gratis-Charts abgerutscht. Ein Update und die neue Version 1.1 könnten das Trainingslager wieder weiter nach oben bringen.

In den letzten Woche sammelte die App zum RTL-Klassiker immer wieder schlechte Bewertungen, da es sehr oft zu langen Ladenzeiten zwischen den Fragen und deren Beantwortung kam.

Ein erster Test gelobt deutliche Besserung. Im W-Lan-Netz werden die neuen Seiten in Sekundenschnelle geladen und der Spielfluss wird erhöht. Das Versprechen für eine Straffung des Spiels und ein verbessertes Ladeverhalten hat RTL interactive auf jeden Fall eingehalten.

Von einem kleinen Problem solltet ihr euch allerdings nicht abschrecken lassen. Beim ersten Start kann es vorkommen, dass die App schon beim Laden hängen bleibt. Wir konnten das Problem mit einem erneuten Start von Wer wird Millionär Trainingslager umgehen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de