Tie Right: Hilfe für die Männerwelt

27 Kommentare zu Tie Right: Hilfe für die Männerwelt

Wir starten den Tag mit einem Gratis-Tipp für die Männerwelt – oder für alle Frauen, die ihren Männern zeigen wollen, dass man auch nützliche Apps auf iPhone und iPad laden kann.

Männer und schick anziehen, das ist ja meist so eine Sache. Wenn dann noch eine Krawatte hinzukommen soll, wird meistens kapituliert. Ich darf mich ganz klar in den elitären Kreis von Männern einordnen, die keine Ahnung vom Krawattenknoten haben – aber zum Glück gibt es ja Apps.


“Tie Right” (iPhone/iPad) soll der Männerwelt zeigen, wie man seine Krawatte richtig knotet. Die sonst 79 Cent teure App wird heute für die beiden iOS-Geräte kostenlos angeboten.

Insgesamt sechs verschiedene Knoten, darunter auch der bekannte Windsor, werden in Schritt-für-Schritt Anleitungen erklärt. Praktischerweise nicht nur als einfache Illustration, sondern auch aus einer Top-Down-Perspektive, also genau so wie man(n) es aus seinen eigenen Augen sieht.

Auch wenn man “Tie Right” kaum jeden Tag benutzen wird, locken die Entwickler mit einem täglichen Tipp zum Thema Krawatten. Diese App im Notfall in der Hinterhand zu haben, kann aber ganz sicher nicht schaden. Und recht hübsch sieht das App-Icon dann auch noch aus…

Kommentare 27 Antworten

  1. Irgendwann gibt es sicher mal nen Anlass, um so einTeil noch schnell im kik zu holen und anzuziehen. Damit es dann nicht aussieht, als würde man den Gürtel von nem Bademantel umgeknotet haben, finde ich diese App. schon sehr sinnvoll.

  2. Alles Kulturbanausen hier und noch nie im Konzert gewesen? Oder auf einer Beerdingung – geht man da entweder im hochgeschlossen Strickpulli oder gar nicht hin? Tolle App für die Gemeration, die das Krawattenbinden nicht mehr von ihrem Vater gelernt haben.

    1. Von Hochzeiten und Abschlussfeiern mal ganz abgesehen… Zum Glück hat mein Luvvie eben diese von-Vater-zu-Sohn vererbte Tätigkeit perfekt gelernt. Das hat sich schon bei Schwester’s Hochzeit ausgezahlt, als er im Akkord für die halbe Familie die Krawatten binden musste… 😉

    2. “noch nie im Konzert gewesen?”

      Mein Beileid, wenn du mit Krawatte auf Konzerte musst. ^^
      Ausserdem kann man auch ohne Krawatte auf Beerdigungen gehen..

      Zur App:
      Würd lieber schnell ne “1-Bild-Anleitung” bei Google raussuchen, als die App runterzuladen und dann nach der Anleitung vorzugehen, so schwer is n Krawattenknoten ja nu auch nicht.

  3. Wieder mal eine App die keiner braucht.mal ganz ernsthaft.wie soll man da lernen wie man sich eine Krawatte bindet.wenn man sich eine kauft,fragt man im Laden nach.
    Und ehrlich es ist überhaupt nicht schwer eine Krawatte zu binden.
    Aber trotzdem danke appgefahren Team für den tip.

    1. Wenn man sich bis auf die Socken blamieren will, kann man das bei einem Herrenausstatter gerne machen. Er wird dann zu einer fertig gebundenen mit Gummizug raten.

    2. Lach… Außer in einer Herrenboutique wird man dir heutzutage kaum bei Real oder in einem anderen Kaufhaus einen Krawattenknoten erklären können? Anfang des 19. Jahrhunderts mag das ja noch so gewesen sein, aber Fachkräfte für Krawattenknoten gibt es im modernen Einzelhandel nicht mehr 😀

      Und ehrlich, es ist überhaupt nicht schwer einen Motor zu zerlegen und wieder zusammen zu bauen!

      Du hast Argumente, echt…

  4. ich erkaufe tag ein tag aus anzüge und ich zeige der kundschaft gerne nen knoten. aber meist bleibt auch nicht die zeit alle zu zeigen, daher ist so ne app schon klasse

  5. Meine Tante führt einen Shop mit Herrenausstattung, überwiegend Hemden und Krawatten und es wird fast täglich gefragt wie ein Krawattenknoten geht.. Schon traurig das die heutige Generation nicht weiß wie es geht. Sogar ich als Frau kann es seit meinem 14 Lebensjahr!

  6. nicht schlecht, aber besser finde ich noch die app, die om rinzip genauso ist, nur mit schnürsenkel! hatte die mal…ich weiss aber nicht mehr den namen?!? coole stylez waren dabei:-)

    1. Vielleicht einfach mal auf den AppStore, dann auf Gekaufte Artikel klicken und in der Liste nach der App. schauen – wenn du die Gesuchte App. bereits hattest, dann sollte diese dort aufgeführt werden 😉

  7. Ich habe Krawatten knoten über Youtube gelernt! Finde die App. Aber auch durchaus nützlich!
    Da ich zu feierlichen Anlässen lieber Fliege trage, natürlich auch selbstgebunden, kommt man ganz schnell aus der Übung!

  8. Wie unnötig ist das denn? Einmal lernen und jeden Tag neu binden und gut. Mache ich jeden Tag.da gibt es nichts falsch zu machen.

    Aber ein Hinweis: normalerweise hört die Krawatte auf Höhe Gürtel auf, wenn sie richtig gebunden wurde. Nicht mittig vor dem Bauch und auch nicht vorm Hosenstall. Das haben auch noch nicht alle Anzugträger verstanden.

    Übrigens: die Krawatte gebunden in den Schrank hängen – das tut dem Stoff nicht gut!

    1. Wenn man zeitlebens die Krawatte an der selben Stelle packt und bindet, dabei aber außer Acht lässt, dass im Laufe der Jahre der Bauchumfang zugenommen hat, wandert die Krawattenspitze zwangsläufig immer weiter nach oben 😉 Und Du hast recht, was die Lagerung betrifft (Krawattenhalter im Schrank ist eine feine Sache), doch wer sich wie oben eine PVC-Krawatte bei kik kauft, muss sich um deren Lagerung wirklich keine Sorgen mehr machen…

      1. Um Gottes Willen, PVC und kik in einem Satz. Wer immer ne Krawatte tragen muss, wird hoffentlich nicht bei kik einkaufen,und andererseits habe die entsprechenden Leute nicht unbedingt ein apple-gerät zu hause und den Bedarf für diese app.

        Wegen des wachsenden Bauchumfangs ja der Hinweis. Und wenn man immer mal in den Spiegel schaut, dann kann man die Länge ja jederzeit anpassen. Kommt immer mal vor, dass man die Krawatte 2-3 mal bindet, bis sie richtig sitzt oder der Knoten richtig ist.

  9. Oh Gott oh Gott, so wenig stilbewußte Männer in Deutschland? Ich mag auch meine Carhartt-Jacke, meine Basecap und meine Sneaker, aber es gibt imhop immer die Situation in der eine Hemd-Krawatten-Kombi angebracht ist und darüber hinaus den meisten Männern auch besser stehen würde als Jeans und Shirt.
    Und wenn schon, dann bitte keinen hässlichen Plastikmist von kik o.ä. Schon C&A bieten gute Krawatten (auch aus Seide) an, die man(n) für kleines Geld bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de