Tony Hawk-Alternative: Skate It von EA

Vor einigen Wochen haben wir euch bereits das iPhone Spiel Tony Hawks Pro Skater vorgestellt, das bisher noch nicht im deutschen Store verfügbar ist. Bietet EA nun eine Alternative?

Wer auf den Namen des vermutlich weltbesten Skaters verzichten kann, könnt in Skate It seinen Spaß finden. Bevor das Spiel von Electronic Arts auf das iPhone gebracht wurde, war es bereits für den Nintendo DSi erhältlich. Die erste Rezensionen sind durchaus positiv, auch wenn kleinere Dinge, etwa das fehlen von Analog-Sticks, bemängelt werden.

Dafür genießt man in Skate It die Vorzüge des Bewegungssensors und verschiedenen Gesten, die man direkt auf dem iPhone Display ausführen kann. Bei EA nennt sich das ganze Flick-It-Steuerung – im besten Fall tanzt man mit den Fingern auf dem iPhone, um verschiedene Tricks zu machen.

Im Karrieremodus könnt ihr euren Skater selbst erstellen und mit ihm neue Bestleistungen aufstellen, um an neue Sponsoren und zusätzliche Belohnungen zu kommen. Mit genug Geld in der Tasche kann man seine Ausrüstung verbessern und einen eigenen Skate-Park bauen.

Preislich liegt Skate It im gewohnten Rahmen. 5,49 Euro verlangt EA für das neue Spiele – was im Vergleich zur Nintendo-Version natürlich ein Schnäppchen ist.

[vsw id=“mM9wf46_tVU“ source=“youtube“ width=“595″ height=“482″ autoplay=“no“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de